Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Langer fällt zurück

Profigolfer Bernhard Langer ist nach einem Glanzstart beim USTurnier in Hilton Head Island wieder ins Mittelmaß abgerutscht. Der Anhausener lag auf der ersten Runde nach fünf Löchern und drei Birdies bereits drei Schläge unter Par, fiel dann aber mit 71 Schlägen auf Rang 62 zurück. Es führt Craig Barlow (USA) mit 65 Schlägen.

NHL–Meister scheitert früh

Das zweite Play-off in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL findet erstmals seit 50 Jahren ohne den Titelverteidiger statt. Stanley-Cup-Gewinner Detroit Red Wings verlor im Achtelfinale mit dem 2:3 n. V. im vierten Spiel in Folge gegen Anaheim.

Olympiabau fordert Todesopfer

Beim Sportstättenbau für die Olympischen Sommerspiele 2004 in Athen ist erneut ein Arbeiter ums Leben gekommen. Er verunglückte, als er von einem Kran stürzte.

Rink fliegt aus Cottbuser Kader

Fußball-Bundesligist Energie Cottbus hat Paulo Rink für das Heimspiel am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach aus dem Kader geworfen. Rink hatte für seinen Einsatz in der Oberliga-Mannschaft gegen den VfB Leipzig eine Geldprämie gefordert.

Olympia ohne Irak

Der Traum von der Olympia-Teilnahme 2004 mit dem Irak ist für den deutschen Fußballtrainer Bernd Stange ausgeträumt. Der asiatische Fußball-Verband AFC hat die zunächst verlegten Qualifikationsspiele des Irak gegen Vietnam ersatzlos gestrichen. Damit hat Vietnam die zweite Runde erreicht.

Covic trainiert beim 1. FC Union

Ante Covic, früher Mittelfeldspieler bei Hertha BSC und zuletzt in Schweden bei Hammarby unter Vertrag, absolviert beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Union ein Probetraining. Eine Hüftprellung erlitt gestern im Training Unions Torwart Robert Wulnikowski. Sein Einsatz gegen Alemannia Aachen am Ostersonntag ist fraglich.

Düster überrascht Arndt

Die deutsche Straßenmeisterin Judith Arndt (Team Nürnberger) unterlag in Berlin überraschend im ersten Bundesliga-Radrennen Sarah Düster (Frankfurt/Oder). Das 53. Rund in Kreuzberg über 84 km gewann Daniel Olschewski vor Andreas Müller und Renzo Wernicke (alle Berlin).

Beammeup siegt in Mariendorf

Das für Amateurfahrer reservierte Fritz-Brandt-Rennen (10 000 Euro) gewann auf der Trabrennbahn Mariendorf Beammeup vor Joy Lobell und Speed Car. Der Favorit Speed of Shogun wurde Fünfter.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben