Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Merschformann gewinnt

Die deutschen Springreiter haben beim 25. Weltcup Finale in Las Vegas bei der zweiten von drei Prüfungen groß aufgetrumpft. Markus Merschformann mit seinem Wallach Camirez B gewann im Stechen nach fehlerlosem Ritt vor der Schwedin Malin Bayard mit Butterfly Flip und seinen Landsleuten Marcus Ehning mit Anka sowie Lars Nieberg mit Fighting Alpha.

Jan Ullrich im Hauptfeld

Jan Ullrich hat auch bei der vierten Etappe der Aragon-Rundfahrt mit dem Hauptfeld das Ziel erreicht. Im Massenspurt hielt sich der Rad-Profi vom Team Coast jedoch zurück. Auf die letzte Etappe der Rundfahrt wird Ullrich verzichten, um sich auf das Rennen „Rund um Köln“ am Ostermontag vorzubereiten. Am Mittwoch startet Ullrich beim belgischen Klassiker „Flèche Wallonne“.

Haas spielt nicht in München

Tennisprofi Thomas Haas hat seine Teilnahme am ATP-Turnier in München vom 28. April bis 4. Mai abgesagt. Der 25-Jährige fühlt sich nach seiner Schulteroperation im Dezember noch immer nicht fit genug.

Erneutes Fiasko für Thunder

Drittes Spiel, dritte Niederlage: Das American-Football-Team von Berlin Thunder unterlag in der NFL Europe bei Frankfurt Galaxy mit 21:41 (0:35, 14:0, 7:3, 0:3). Thunder erwischte in Frankfurt einen katastrophalen Start und lag schnell hoffnunglos im Hintertreffen. Die Berliner bleiben damit Tabellenschlusslicht.

Eintracht Südring chancenlos

Die Badminton-Mannschaft des BC Eintracht Südring Berlin ist nach dem Hinspiel des Playoff-Finales um die Deutsche Meisterschaft bei Bayer Uerdingen schon ohne Titelchance. Am Samstag verloren die Berliner überraschend deutlich mit 0:8. Damit braucht Uerdingen im Rückspiel am Sonntag um 14.00 Uhr in der Sporthalle Kohlfurter Straße nur ein einziges Match der Begegnung zu gewinnen, um Meister zu werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben