Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Aufgebot mit drei Herthanern

Drei Spieler von Hertha BSC stehen im Aufgebot des Deutschen FußballBundes (DFB) der Unter-21-Jährigen für das Länderspiel am Dienstag gegen Serbien-Montenegro. Trainer Uli Stielike berief für die Parte in Wilhelmshaven Thorben Marx, Denis Lapaczinski und Alexander Madlung.

FC Bayern erwägt Absage

Wegen der stark ansteckenden Lungenkrankheit Sars wird der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München eine geplante Reise nach China vom 12. bis 18. Juli möglicherweise absagen. Die Münchner hatten im Rahmen der Vorbereitung auf die kommende Saison Freundschaftsspiele in Peking und Shanghai vereinbart.

Ramelow Nachfolger von Preetz

Fußball-Nationalspieler Carsten Ramelow (Bayer Leverkusen) ist einstimmig zum Vizepräsidenten der Spielergewerkschaft VdV gewählt worden. Ramelow ist Nachfolger von Michael Preetz, der nach der Saison ins Management von Hertha BSC wechselt.

Van Hintum gesperrt

Fußball-Bundesligist Hannover 96 muss im Abstiegskampf für drei Spiele auf Abwehrspieler Marc van Hintum verzichten. Mit der Sperre wegen „rohen Spiels und unsportlichen Verhaltens“ ahndete das DFB-Sportgericht den Platzverweis des 35-jährigen Niederländers im Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern am Ostersamstag.

Andrettis missglücktes Comeback

Der 63 Jahre alte frühere Formel-1-Weltmeister Mario Andretti hat bei seinem Comeback bei Testfahrten für die 500 Meilen von Indianapolis einen spektakulären Unfall unverletzt überstanden. Andretti hatte sich in einem Dallara-Honda mehrfach überschlagen, nachdem er über Autoteile gefahren war, die auf der Strecke lagen.

Mit Nowitzki auf Halbfinalkurs

Dirk Nowitzki ist mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga (NBA) auf dem Weg ins Play-off-Halbfinale. Das Team des deutschen Nationalspielers bezwang vor heimischem Publikum die Portland Trail Blazers mit 103:99 und ging damit in der Serie Best of seven nach Siegen mit 2:0 in Führung. Bester Mavericks-Werfer war Steve Nash mit 28 Punkten vor Nowitzki (25).

KOMMEN UND GEHEN

Ice Tigers holen Weltmeister

Die Nürnberg Ice Tigers aus der Deutschen Eishockey-Liga haben einen Weltmeister verpflichtet. Der slowakische Nationalspieler Robert Tomik unterschrieb bei den Franken einen Einjahresvertrag. Der 26-Jährige spielte zuletzt bei Sparta Prag und gewann 2002 mit der Slowakei den WM-Titel.

BERLINER SPORT

Capitals feiern Jubiläum

Am Sonnabend feiern die Berlin Capitals ihr 20-jähriges Jubiläum. Bei der Gala „20 Jahre Preussen“ wird eine Traditionsmannschaft mit ehemaligen Stars wie Georg Holzmann, Yvon Corriveau, Gary Schwindt und Klaus Merk gegen das Team des Eishockey-Oberligisten antreten. Rund um die Deutschlandhalle wird ab 14 Uhr gefeiert, die Veranstaltung in der Arena beginnt um 18 Uhr. Die Kassen öffnen um 13.30 Uhr, 5000 Karten sind schon verkauft.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben