Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Rückschlag für Arsenal

Der englische Fußballmeister Arsenal London hat drei Spieltage vor Saisonende die vorübergehende Rückkehr an die Tabellenspitze verpasst. Bei den abstiegsbedrohten Bolton Wanderers kam Arsenal trotz einer 2:0Führung nur zu einem 2:2. Damit hat Manchester United heute die Chance, mit einem Sieg bei Tottenham Hotspur auf fünf Punkte davonzuziehen. Allerdings hat Arsenal noch ein Nachholspiel.

Israels Heimspiele verlegt

Wegen der angespannten Situation im Nahen Osten werden die beiden Heimspiele der israelischen Fußball-Nationalelf in der EM-Qualifikation im türkischen Antalya ausgetragen. Israel spielt am 7. Juni gegen Slowenien und am 10. September gegen Malta.

42 Punkte von Nowitzki

Durch 42 Punkte des deutschen Basketballnationalspielers Dirk Nowitzki gewannen die Dallas Mavericks das dritte Play-off-Achtelfinale der NBA bei den Portland Trail Blazers 115:103. Sie brauchen nur noch einen Sieg zum Einzug ins Viertelfinale.

BERLINER SPORT

Aus für den Titelverteidiger

Ohne Vorjahressieger Fabian Schmidt aus Heidenheim geht der „Weiße Bär“ im Herren-Degenfechten in die Entscheidung. Der 28-Jährige verlor in der Zwischenrunde. Dagegen überstanden die anderen deutschen Spitzenfechter Christoph Kneip (Leverkusen), Jörg Fiedler und Daniel Strigel (beide Tauberbischofsheim) die Vorrundengefechte. Das Turnier wird heute mit der Runde der letzten 32 (Korberzentrum, 10 Uhr) sowie der Finalrunde (Mercedes-Benz, Holzhauser Str. 11, 14.30 Uhr) fortgesetzt.

Meister wird Schachmeister

Der Internationale Meister Yakov Meister von Friesen Lichtenberg hat erstmals die Berliner Einzelmeisterschaft im Schach gewonnen. Der gebürtige Russe mit deutschem Pass siegte vor Ulf von Herman (König Tegel) und Michael Richter (SK Zehlendorf).

0 Kommentare

Neuester Kommentar