Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Cottbus verlängert mit Topic

Marko Topic muss weiter für Energie Cottbus spielen. „Wir ziehen die Option und verlängern seinen Vertrag um ein Jahr“, sagte EnergiePräsident Dieter Krein dem Tagesspiegel. „Wer ihn haben will, muss zahlen.“ An dem Stürmer ist Hertha BSC interessiert. Der Cottbuser Silvio Schröter steht vor einem Wechsel zu 1860 München.

Häßler bietet Rücktritt an

Thomas Häßler hat Konsequenzen aus seinem Streit mit 1860 München gezogen und seinen sofortigen Abschied angekündigt. „Er hat seinen Rücktritt angeboten, aber es gibt noch ein wenig Bedenkzeit“, sagte Präsident Karl-Heinz Wildmoser. Er hatte Häßler nach dem Spiel gegen Dortmund hart kritisiert.

Thomforde zum 1. FC Union

Fußball-Zweitligist 1. FC Union hat für die kommende Saison den ehemaligen Bundesligakeeper des FC St. Pauli, Klaus Thomforde, als Torwarttrainer verpflichtet. Keine neuen Verträge bekommen Steffen Menze, Sixten Veit, Uche Igwe und Denis Ruhmland. Ronny Nikol verhandelt mit Energie Cottbus.

Augenthaler vor der Entlassung

Die Tage von Klaus Augenthaler als Trainer des Fußball-Bundesligisten 1. FC Nürnberg scheinen gezählt. Ihm droht die Entlassung. Präsident Michael A. Roth sagte dem Internetanbieter „Sport1“: „Im Endeffekt wäre es besser gewesen, wir hätten diesen Schritt schon vor vier oder fünf Spielen getan.“

Kein reales Interesse an Beckham

Real Madrid hat kein Interesse an der Verpflichtung von Fußballstar David Beckham (Manchester United). Wie der Verein überraschend mitteilte, habe man „überhaupt nicht die Absicht, über einen Transfer zu verhandeln“. Es habe keine Gespräche gegeben.

BERLINER SPORT

10000 Teilnehmer bei den 25 km

Die Teilnehmerzahl der 25 km von Berlin ist gestiegen: Bei dem Traditionslauf, der am Sonntag ab 8.45 Uhr auf dem Olympischen Platz startet, werden 10 000 Teilnehmer erwarte. Darunter sind auch wieder Inline-Skater. Die Favoriten kommen aus Kenia: Simon Kasimili und Magdaline Chemjor. Anmeldung unter: 305 17 71 – oder im Internet: www.25kmvonberlin.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar