Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Wurz beschädigt neuen McLaren

Testfahrer Alexander Wurz hat bei einem Unfall während eines Formel1-Tests in Jerez den neuen McLaren-Mercedes schwer beschädigt. Der Österreicher blieb unverletzt. „Der Unfall beeinflusst nicht die weitere Entwicklung des Autos“, sagte eine Firmen-Sprecherin. Der neue McLaren-Mercedes soll erstmals beim Großen Preis von England (20. Juli) eingesetzt werden.

Ehning gewinnt beim CHIO

Marcus Ehning aus Borken hat auf Anka beim Weltklasse-Reitturnier CHIO in Aachen die erste Qualifikation für den Großen Preis gewonnen. Ehning setzte sich gegen Ludger Beerbaum (Riesenbeck) durch, der auf Goldfever Zweiter wurde. Markus Merschformann (Sendenhorst) kam auf Camirez B auf Platz vier.

Wimbledon ohne Krajicek

Richard Krajicek aus den Niederlanden hat kurzfristig seine Teilnahme am Tennisturnier in Wimbledon abgesagt. Der 31 Jahre alte Krajicek, der 1996 in Wimbledon triumphiert hatte, wird wegen einer langwierigen Ellbogenverletzung nicht spielen.

Demirel bleibt bei Alba

Nationalspieler Mithat Demirel spielt weiter für den Deutschen Basketballmeister und Pokalsieger Alba Berlin. Der gebürtige Berliner, der vor zwei Jahren in seine Heimatstadt zurückgekehrt war, unterschrieb einen neuen Zweijahresvertrag.

Eisbären weiter mit Barta

Der EHC Eisbären Berlin hat den Vertrag mit Alexander Barta um ein Jahr bis 2004 verlängert. Der 20-jährige Stürmer kommt aus dem eigenen Nachwuchs des DEL-Klubs. Barta erzielte in der abgelaufenen Saison in 52 Einsätzen drei Tore und gab sieben Vorlagen zu Treffern.

Marathonfeld ist komplett

Für den Berlin-Marathon 2003 sind keine Anmeldungen mehr möglich. Nach Auskunft der Veranstalter ist das Feld mit rund 35 000 Läufern komplett.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben