Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Leipzig ohne Chance?

Ein Streit um die Vermarktungsrechte der Olympischen Ringe könnte nach einem Bericht des ARDMagazins „Monitor“ das Aus für die Olympia-Träume Leipzigs bedeuten. Das Internationale Olympische Komitee wolle demnach die Spiele an ein Land vergeben, in dem die Rechtslage zur Vermarktung des Olympia-Symbols eindeutig geklärt ist. Dies ist in Deutschland aufgrund eines umstrittenen Vertrages zwischen der Deutschen Olympischen Gesellschaft und einem Marketingunternehmen nicht der Fall.

Monaco bleibt erstklassig

Der siebenmalige französische Fußballmeister AS Monaco hat mit seinem Einspruch gegen den Zwangsabstieg Erfolg gehabt und darf weiter in der ersten französischen Liga spielen. Der mit mindestens 53 Millionen Euro verschuldete Klub muss künftig allerdings strenge Auflagen erfüllen. Die Monegassen hatten in der abgelaufenen Saison den zweiten Platz erreicht und sich damit für die Champions League qualifiziert.

Deutsche pfeifen in Südkorea

Südkorea setzt auf deutsche Schiedsrichter: Fifa-Referee Hermann Albrecht (Kaufbeuren) und Bundesliga-Schiedsrichter Peter Gagelmann (Bremen) leiteten auf Wunsch der K-League zwei Spitzenspiele der südkoreanischen Fußball-Profiliga. Das deutsche Duo ist seit dem 11. Juni in Südkorea und wird sich insgesamt rund einen Monat lang dort aufhalten.

Wewering nun Weltrekordler

Heinz Wewering ist der erfolgreichste Trabrennfahrer aller Zeiten. Nach sechs Siegen in Gelsenkirchen und Mönchengladbach kommt der 53-Jährige aus Castrop-Rauxel nun auf 14 903 Siege. Er übertrifft damit den bisherigen Weltrekordler Hervé Filion (Kanada) um drei Siege.

Auch Brasilien in der Finalrunde

Weltmeister Brasilien, der ehemalige Weltmeister Italien und Titelverteidiger Russland stehen in der mit 15 Millionen Dollar dotierten Volleyball-Weltliga bereits als Teilnehmer an der Finalrunde in Madrid (8. bis 13. Juli) fest. Als einzige Mannschaft blieb das russische Team bislang ohne Niederlage.

Michael Whitaker im Pech

Der britische Springreiter Michael Whitaker hat das CHIO in Aachen vorzeitig verlassen. Sein derzeitiges Spitzenpferd Landfürst hatte sich auf dem Abreiteplatz einen Fesselbein-Trümmerbruch zugezogen. Landfürst soll nach Angaben der Turnier-Veranstalter trotz ungünstiger Prognose operiert werden.

KOMMEN UND GEHEN

Vollborn ersetzt Schumacher

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen trennt sich nach zweieinhalbjähriger Zusammenarbeit von Torwarttrainer Toni Schumacher. Ausschlaggebend waren „unterschiedliche Auffassungen über die Trainingsintensität und Trainingsinhalte“, heißt es in einer Pressemitteilung. Nachfolger ist der ehemalige Bayer-Keeper Rüdiger Vollborn.

Pagelsdorf trainiert Osnabrück

Fußball-Zweitligaaufsteiger VfL Osnabrück hat Frank Pagelsdorf bis 2005 als Trainer verpflichtet. Pagelsdorf war seit seiner Entlassung im September 2001 beim Bundesligisten Hamburger SV arbeitslos.

Krajicek beendet Karriere

Der frühere Wimbledonsieger Richard Krajicek beendet seine Karriere. Der Niederländer plagt sich seit langem mit einer Ellbogenverletzung herum, die ihn nach einer Operation im März 2001 zu einer 20-monatigen Pause gezwungen hatte.

BERLINER SPORT

Beachhandballer im Strandbad

170 Spiele sind erforderlich, um am Wochenende im Strandbad Wannsee die Sieger beim Mastersturnier im Beachhandball zu ermitteln. Am Start sind 52 Mannschaften aus zehn Bundesländern und der Schweiz. Gespielt wird am Sonnabend und Sonntag jeweils von 10 Uhr an.

SCC meldet für Europapokal

Der Fernsehsender RBB Berlin hat offiziell seine Zusage gegeben, die drei Vorrunden-Heimspiele des Deutschen Volleyball-Meisters SC Charlottenburg in der Champions League zu übertragen. Erst mit dieser Zusage konnte der SCC für den Wettbewerb überhaupt melden. Der europäische Volleyball-Verband verlangt von allen Teilnehmern pro Heimspiel eine Fernsehübertragung von mindestens 52 Minuten Dauer.

FERNSEHTIPPS

ARD. 15.15 Reiten: CHIO in Aachen, live.

DSF. 15.45 Radsport: Tour de Suisse, live.

Eurosport. 13.00 Tennis: Turnier in ’s-Hertogenbosch, live. 16.00 Triathlon: Kurzdistanz-EM, live. 19.00/21.00 Fußball: Konföderationen-Cup, Kolumbien - Neuseeland/Frankreich - Japan.

WDR. 13.00 Reiten, CHIO in Aaachen, live.

Premiere. 16.00 Golf: Europa-Tour in Gleneagles. 22.00 Golf: US-Tour in Harrison.

0 Kommentare

Neuester Kommentar