Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Carlos Queiroz Trainer bei Real

Carlos Queiroz wird neuer Trainer beim spanischen FußballMeister Real Madrid. Der frühere Nationalcoach Portugals wird Nachfolger von Vicente Del Bosque, dessen Vertrag bei Real trotz des 29. Titelgewinns nicht verlängert wurde. Nach spanischen Medienberichten unterschrieb der 53-jährige Queiroz, zuletzt Kotrainer bei Manchester United, einen Zweijahresvertrag.

Meistertitel für Pesic

Basketball-Trainer Svetislav Pesic hat mit dem FC Barcelona nach spanischem Pokal und Europaliga-Titel auch die Meisterschaft gewonnen. Der Klub des ehemaligen Trainers von Alba Berlin setzte sich in drei Finalspielen gegen Pamesa Valencia durch.

1. FC Union holt neuen Torwart

Noch vor dem Trainingsbeginn am Freitag (15 Uhr, Alte Försterei) hat Fußball-Zweitligist 1. FC Union den 26-jährigen Torwart Simon Henzler, zuvor Arminia Bielefeld und FC St. Pauli, für zwei Jahre verpflichtet.

Talentförderung bleibt bestehen

Der Präsident des Deutschen Sportbundes, Manfred von Richthofen, will die Nachwuchsförderung im Spitzensport trotz leerer öffentlicher Kassen aufrechterhalten. Von Richthofen sagte nach einer Tagung der Sportfachverbände in Berlin, dass dabei den Eliteschulen entscheidende Bedeutung zukomme. Weiteres Thema war die Integration behinderter Sportler in die Olympiastützpunkte, bei der nach Meinung der Verbände wichtige Erfolge erzielt worden sind.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben