Sport : Kurzmeldungen

-

TRAININGSLAGER

Die FußballBundesligisten bereiten sich auf die neue Saison vor. Bis zum Start am 1. August lesen Sie täglich in dieser Rubrik, was sich während der Vorbereitung bei den Vereinen tut.

Bayern München: Der Poker um Roy Makaay nähert sich dem Ende. Jetzt will auch der FC Chelsea, der gerade mit dem Geld des neuen Besitzers und russischen Ölmilliardärs Roman Abramowitsch für so ziemlich jeden Topspieler in Europa bietet, den Torjäger von Deportivo La Coruña verpflichten. Chelsea soll mehr als die 18 Millionen Euro bieten, die Bayern für den Niederländer ausgeben will. Deportivo muss sich bald entscheiden, das Angebot der Münchner gilt nur noch eine Woche. „Andernfalls ziehen wir unsere Offerte zurück“, sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge.

Hertha BSC: Neuzugang Niko Kovac wird heute im Ligapokalspiel gegen den Hamburger SV nicht dabei sein. Der 31-jährige Mittelfeldspieler, der zu Saisonbeginn von Bayern München in seine Heimatstadt zurückkehrte, konnte wegen einer im Trainingslager in Österreich erlittenen Beckenprellung noch nicht wieder trainieren.

Bayer Leverkusen: Trotz des Sparkurses und eines großen Spielerkaders mit langfristigen Verträgen will Bayer ab 2004 den 18 Jahre alten Abwehrspieler Barnetto Tranquillo vom FC St. Gallen verpflichten. Für Tranquillo, der zu den größten Talenten in der Schweiz zählt, müsste Bayer allerdings keine Ablösesumme, sondern lediglich eine Ausbildungs-Entschädigung zahlen. Der Vertrag des Talents bei St. Gallen läuft 2004 aus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar