Sport : Kurzmeldungen

-

TRAININGSLAGER

Die FußballBundesligisten bereiten sich auf die neue Saison vor. Bis zum Start am 1. August lesen Sie täglich in dieser Rubrik, was sich während der Vorbereitung bei den Vereinen tut.

FC Schalke 04: Emile Mpenza muss wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel erneut eine vierwöchige Pause einlegen. Somit fehlt der belgische Stürmer auch zum Bundesligastart gegen Dortmund. Die Verantwortlichen zeigen sich angesichts der immer wiederkehrenden Verletzungsprobleme Mpenzas wenig begeistert. „Er bleibt unser Problemfall“, sagt Manager Rudi Assauer und warf dem Spieler „unprofessionelles Verhalten“ vor. Mpenza, dessen Vertrag noch ein Jahr läuft, spiele in der kommenden Saison „auf Bewährung“.

Bayern München: Der Wechsel des argentinischen Stürmers Carlos Alberto Tevez ist geplatzt. Manager Uli Hoeneß, der zu Wochenbeginn mit Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge zu Verhandlungen in Argentinien war, blies den Transfer ab, zumindest vorerst. „Der Präsident von Boca Juniors will ihn frühestens zum 1. Juli 2004 abgeben“, sagte Hoeneß.

Borussia Dortmund: Nach den Verletzungen von Torsten Frings und Evanilson (beide Kreuzbandriss) will der BVB dem Argentinier Juan Ramon Fernandez noch eine Chance geben. Der 23-Jährige hatte sich nach dem Saisonende in seine Heimat abgesetzt. Jetzt sucht Trainer Sammer das Gespräch: „Es ist nicht einfach, wenn einer einfach abhaut. Aber selbst erfahrene Spieler haben schon große Fehler gemacht.“

0 Kommentare

Neuester Kommentar