Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Volleyballerinnen ausgeschieden

Deutschlands Volleyballerinnen haben den Einzug in die Endrunde der mit einer Million Euro dotierten Weltserie verpasst. Das Team von Bundestrainer Hee Wan Lee unterlag in seinem letzten Vorrundenspiel gegen die Niederlande trotz einer starken kämpferischen Leistung 2:3.

Erfolg für Alesi bei DTM

Der ehemalige Formel1-Pilot Jean Alesi hat wie im Vorjahr das Rennen zur deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) im englischen Donington gewonnen. Der Franzose siegte nach 36 Runden vor seinem Mercedes-Kollegen Bernd Schneider aus St. Ingbert, der sich im Qualifying am Samstag die 20. Poleposition seiner DTM-Karriere gesichert hatte. Für Alesi war es in seinem 16. DTM-Rennen erst der zweite Erfolg.

Überraschender Porsche-Sieg

Mit einem überraschenden Sieg von Porsche endete am Sonntag das 24-Stunden-Rennen von Spa in Belgien. Der ehemalige Le-Mans-Gewinner Stéphane Ortelli (Monaco), Romain Dumas (Frankreich) und Porsche-Junior Marc Lieb (Rutesheim) setzten sich mit dem 911 GT3-RS gegen die PS-stärkere Konkurrenz durch. Das Rennen ging über 3337,672 Kilometer.

Bryant-Prozess live im Fernsehen

Der erste Prozesstermin gegen den wegen Vergewaltigung angeklagten Basketball-Star Kobe Bryant kann in den USA landesweit live im Fernsehen verfolgt werden. Der Fall erinnert an den von Football-Star O.J. Simpson, der sich in den neunziger Jahren wegen des Mordes an seiner Ehefrau und deren Liebhaber vor Gericht zu verantworten hatte. Auch damals berichtete das Fernsehen live.

Wegmann gewinnt Sachsen-Tour

Fabian Wegmann vom Team Gerolsteiner hat die 19. internationale Sachsen-Tour gewonnen. Sieger des fünften Abschnitts über 160 km mit Start und Ziel in Dresden wurde der fünfmalige Friedensfahrt-Sieger Steffen Wesemann (Wolmirstedt) vom Team Telekom nach einer 65 km langen Solofahrt.

Benöhr holt Ultra-WM-Titel

Astrid Benöhr aus Bergisch-Gladbach hat den Weltmeistertitel im dreifachen Ultratriathlon gewonnen. Die 45-Jährige benötigte in Lensahn (Schleswig-Holstein) für 11,4 km Schwimmen, 540 km Radfahren und 126,6 km Laufen 39:49:28 Stunden und distanzierte Lucrecija Blattmann aus der Schweiz (48:48:20) um fast neun Stunden.

Salzgeber dominiert

Zwei Wochen nach ihrem Titelgewinn bei den deutschen Meisterschaften hat Ulla Salzgeber die Dressur-Prüfungen beim Reitturnier in Nördlingen dominiert. Die Weltranglistenerste aus Bad Wörishofen gewann mit ihrem Meisterschaftspferd Wall Street nach der Intermédiaire II auch den Grand Prix.

Starke Berliner Beachvolleyballer

Die Beachvolleyballer Christoph Dieckmann/Andreas Scheuerpflug haben erwartungsgemäß das mit 28 000 Euro dotierte Masters-Turnier in Kühlungsborn gewonnen. Die Berliner siegten im Finale mit 21:14, 21:12 gegen Sven Anton/Malte Holschen (Düren) und sicherten sich eine Siegprämie von 3300 Euro.

Erster Platz für Kim Raisner

Kim Raisner aus Berlin hat die internationale deutsche Meisterschaft der Modernen Fünfkämpferinnen gewonnen. Eine Woche nach dem 13. Platz bei der WM in Pesaro siegte sie in Leverkusen mit 5472 Punkten vor der Kanadierin Monica Pinett (5316).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben