Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Häßler zum SV Salzburg

Thomas Häßler wechselt zum SV Salzburg. Nach sechs Spieltagen sind die Salzburger, die im UefaCup mitspielen, in der österreichischen Fußball-Bundesliga letzter. Häßlers Vertrag bei 1860 München war im Sommer nicht mehr verlängert worden.

Liga-Pokal eventuell im Ausland

Die Spitze der Deutschen Fußball Liga (DFL) denkt über eine Austragung des Ligapokal-Finals außerhalb Deutschlands nach, um die Auslandsvermarktung der Bundesliga zu verbessern. „Wir denken ständig darüber nach, wie wir das ein oder andere Defizit ausgleichen können“, erklärte Wilfried Straub, Vorsitzender der DFL-Geschäftsführung.

Möller vor Comeback

Der ehemalige Nationalspieler Andreas Möller steht vor einem Comeback beim Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt. „Ja, ich bin bereit. Eintracht ist der einzige Verein, für den ich die Fußballschuhe noch mal anziehen würde“, sagte er der „Bild“.

Burns wegen Dopings gesperrt

Der australische Schwimmer Andrew Burns ist vom nationalen Verband wegen Dopings für drei Monate gesperrt worden. Burns wurde bei einem Wettkampf im Juni eine verbotene stimulierende Substanz nachgewiesen. Es soll sich um Ecstasy handeln.

Füchse unterliegen Magdeburg

Mit 34:24 (15:12) siegte Handball-Erstligist SC Magdeburg bei den Reinickendorfer Füchsen aus der 2. Liga. Vor 2500 Zuschauern im Horst-Korber-Zentrum waren Christian Schöne, Grzegoz Tkaczyk (je 8 Tore), Stephan Just (6) und Stefan Kretzschmar (5) am erfolgreichsen, für die Füchse Stephan Matz (6/4 Siebenmeter) und Goran Stupar (5).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben