Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Nicht Langer, sondern Siem

Nicht Bernhard Langer hat von den deutschen Golfern bei der BMW International Open die größten Siegchancen, sondern Marcel Siem. Mit 202 Schlägen nach drei Runden liegt er knapp hinter Spitzenreiter Karlsson aus Schweden mit 200. Langer (211) liegt noch hinter Cejka (205) und Dier (207).

Kasparows Match abgesagt

Der SchachWeltverband Fide hat das für September geplante WM-Match zwischen Weltmeister Ruslan Ponomarjow (Ukraine) und Garri Kasparow (Russland) abgesetzt. Ponomarjow hatte den von der Fide vorgelegten WM-Vertrag nicht unterzeichnet.

Klare Niederlage für Capitals

Der Oberliga-Neuling Berlin Capitals hat das Eishockey-Testspiel gegen den Ligakonkurrenten Bremerhaven verloren. Vor 1100 Zuschauern in der Deutschlandhalle hieß es 0:5 (0:1, 0:2, 0:2).

Füchse starten erfolgreich

Die Handballer des Zweitligisten Reinickendorfer Füchse bezwangen in der ersten Runde des DHB-Pokals den Regionalligisten TSV Bremervörde mit 35:23 (16:11). Die Füchse bestreiten am Freitag (19.30 Uhr) im Horst-Korber-Sportzentrum gegen HSC Landwehrhagen das erste Saisonspiel.

LETZTE MELDUNG

Mayer-Vorfelder verspottet

Der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Gerhard Mayer-Vorfelder, wurde vom Verein Deutsche Sprache zum „Sprachpanscher des Jahres“ gewählt. Mayer-Vorfelder sei verantwortlich für den DFB-Katalog „Fan Corner“, darin stünden Bezeichnungen wie „Home and away shirts“ und „Reversible tops“. „Uns gefällt die Vermanschung der deutschen Sprache mit der englischen nicht“, sagte Vereinschef Walter Krämer.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben