Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Mit Rehmer – ohne Lauth

DFBTeamchef Rudi Völler rechnet mit Marko Rehmer (Hertha BSC) für die beiden EM-Qualifikationsspiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Samstag gegen Island und am 10. September gegen Schottland. Rehmer, der leicht erkrankt war, soll am Mittwoch wieder ins Training einsteigen. Der Stuttgarter Stürmer Kevin Kuranyi ersetzt Benjamin Lauth (1860 München).

Reitmaier zu Gladbach

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat auf den Ausfall von Torhüter Jörg Stiel reagiert und Torwart-Oldie Claus Reitmaier vom VfL Wolfsburg verpflichtet. Der 39-Jährige erhält einen Einjahresvertrag. Stammtorwart Stiel fällt wegen eines Innenbandanrisses noch sechs Wochen aus.

Hannover leiht Brasilianer aus

Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat den brasilianischen Nationalspieler Kleber ausgeliehen. Der 23-Jährige, der zuletzt bei Corinthians São Paulo spielte, unterschrieb einen Vertrag bis zum Saisonende.

Vereine sparen bei Transfers

Am Montag wurde die Transferliste für den deutschen Profifußball geschlossen. Die 18 Bundesliga-Vereine investierten insgesamt 57 Millionen Euro in neue Spieler. Im Vorjahr waren es noch 102 Millionen. Im Januar wird der Transfermarkt wieder für vier Wochen geöffnet.

Deisler trennt sich von Berater

Fußball-Nationalspieler Sebastian Deisler (Bayern München) hat sich von seinem Berater Jörg Neubauer getrennt. „Es hat unterschiedliche Auffassungen zwischen uns gegeben“, sagte Deisler.

Keine Strafe für Union

Die Randale von Fans des 1. FC Union nach der Zweitliga-Partie bei Erzgebirge Aue wird keine Konsequenzen nach sich ziehen. Der DFB-Kontrollausschuss sah bei keinem der Vereine ein Verschulden. Nach dem 2:1-Sieg von Aue hatten 500 Berliner Anhänger verschiedene Einrichtungen zerstört.

Nowitzki trainiert wieder

Superstar Dirk Nowitzki hat vier Tage vor der Basketball-Europameisterschaft in Schweden wieder das Training aufgenommen. Der 25-Jährige hat seine Bänderdehnung im linken Knöchel auskuriert.

Schumacher Sonderbotschafter

Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher ist zum Sonderbotschafter der Republik San Marino ernannt worden. Der Ferrari-Pilot wurde am Abend vereidigt. Er soll im Rahmen seines neuen Amtes vor allem für humanitäre Angelegenheiten zuständig sein.

Montoya will wechseln

Der kolumbianische Formel-1-Pilot Juan Pablo Montoya soll Interesse an einem Wechsel zu McLaren-Mercedes haben. Sein Vertrag bei BMW- Williams läuft bis Ende 2004.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben