Sport : Kurzmeldungen

-

TIPPS & TERMINE

Den Körper erspüren

Wenn man erst einmal ein paar Kilo zu viel auf die Waage bringt, kehrt schnell Frust ein. Bewegen? Bringt ja ohnehin nichts. Das geht auch Kindern schon so. Übergewichtigen zwischen 9 und 12 Jahren will der Verein „Turngemeinde in Berlin 1848“ mit dem Projekt „Rund um Sport“ helfen. Psychologen, Ernährungsberater und Trainer kümmern sich um die Mädchen und Jungen. Los geht es ab heute bis zum 14. November, immer freitags 15.30 bis 17 Uhr am Columbiadamm 111. Unkostenbeitrag: 30 Euro. Anmeldung: Telefon 61 10 10 20. kög

Kindern die Natur zeigen

Die Milch kommt nicht aus dem Tetrapack, sondern von der Kuh? Kartoffelbrei kann man auch aus echten Erdäpfeln stampfen – und nicht nur aus der Tüte einrühren? Stadtkinder wachsen oft ohne engen Bezug zur Natur auf und finden einige Tiere sogar ekelig. Das wollen die Leute im Botanischen Garten ändern. Ob die „Welt der Gewürze“, „Blattverfärbung“, „Mosaikbilder aus Steinen“ und allerlei anderes zum Fühlen, Riechen und Tasten – das Programm ist weit gefächert. Die Workshops für Drei bis Vierzehnjährige dauern drei Stunden und kosten pro Kind vier Euro. Anmeldung über Telefon 838 50 100 oder -122. kög

Menschen nahe sein

Es kann unglaublich viel Spaß machen, nicht nur an sich selbst zu denken. Berliner, die ein paar Stunden ihrer Freizeit anderen widmen wollen, ohne sich langfristig zu binden, können sich an den Verein Gute Tat wenden. Er vermittelt freiwillige Helfer – sie können in einer Caféteria von Behinderten aushelfen, alten Menschen etwas vorlesen oder sich in einem Heim um die Gartenarbeit kümmern. Die Initiative „Heute ein Engel“ ist zu erreichen über die Rufnummer 390 88 22. Internet: www.gute-tat.de . kög

Das Leben begreifen

Spaß in der Freizeit haben, Zerstreuung suchen – das ist das eine. Viele Menschen sehnen sich aber nach etwas Erfüllendem, Tiefgehendem außerhalb der Arbeit. Wer andere beim Abschied nehmen vom Leben begleitet, erfährt viel über eigene Werte, Ziele, Prioritäten. Das Hospiz Schöneberg-Steglitz startet einen Vorbereitungskurs für Ehrenamtliche Helfer und veranstaltet das Seminar „Einführung in die Begleitung Sterbender“ (17.-19. Oktober). Interessenten melden sich unter 85 98 66 34. kög

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben