Sport : Kurzmeldungen

-

EMQUALIFIKATION

Gruppe 1

Israel - Malta2:2 (1:0)

Slowenien - Frankreich 0:2 (0:1)

1. FRANKREICH* 7 7 0 0 26: 2 21 2. Slowenien 7 4 1 2 13:10 13 3. Israel 7 2 3 2 9: 8 9 4. Zypern 7 2 1 4 7:16 7 5. Malta 8 0 1 7 5:24 1

Restprogramm, 11. Oktober: Zypern - Slowenien, Frankreich - Israel.

Gruppe 2

Dänemark - Rumänien 2:2 (1:0)

Luxemburg - Bosnien-Herzeg. 0:1 (0:1)

1. Rumänien 8 4 2 2 21: 9 14 2. Dänemark 7 4 2 1 14: 8 14 3. Bosnien-Herzeg. 7 4 0 3 6: 7 12 4. Norwegen 7 3 2 2 8: 5 11 5. Luxemburg 7 0 0 7 0:20 0

Restprogramm, 11. Oktober: Norwegen - Luxemburg, Bosnien-Herzegowina - Dänemark.

Gruppe 3

Moldawien - Weißrussland 2:1 (1:0)

Tschechien - Niederlande 3:1 (2:0)

1. TSCHECHIEN* 7 6 1 0 20: 3 19 2. Niederlande 7 5 1 1 15: 6 16 3. Österreich 7 3 0 4 10:11 9 4. Moldawien 7 2 0 5 5:14 6 5. Weißrussland 8 1 0 7 4:20 3

Restprogramm, 11. Oktober: Österreich - Tschechien, Niederlande - Moldawien.

Gruppe 4

Lettland - Ungarn 3:1 (2:0)

Polen - Schweden 0:2 (0:2)

1. SCHWEDEN* 7 5 2 0 19: 2 17 2. Lettland 7 4 1 2 9: 6 13 3. Ungarn 7 3 2 2 14: 7 11 4. Polen 7 3 1 3 9: 6 10 5. San Marino 8 0 0 8 0:30 0

Restprogramm, 11. Oktober: Schweden - Lettland, Ungarn - Polen.

Gruppe 5

Färöer - Litauen 1:3 (1:1)

Deutschland - Schottland 2:1 (1:0)

1. Deutschland 7 4 3 0 10: 4 15 2. Island 7 4 1 2 11: 6 13 3. Schottland 7 3 2 2 11: 8 11 4. Litauen 7 3 1 3 7:10 10 5. Färöer 8 0 1 7 7:18 1

Restprogramm, 11. Oktober: Deutschland - Island, Schottland - Litauen.

Gruppe 6

Nordirland - Armenien 0:1 (0:1)

Spanien - Ukraine 2:1 (0:0)

1. Griechenland 7 5 0 2 7: 4 15 2. Spanien 7 4 2 1 12: 4 14 3. Ukraine 8 2 4 2 11:10 10 4. Armenien 7 2 1 4 7:12 7 5. Nordirland 7 0 3 4 0: 7 3

Restprogramm, 11. Oktober: Griechenland - Nordirland, Armenien - Spanien.

Gruppe 7

Slowakei - Mazedonien 1:1 (1:0)

England - Liechtenstein 2:0 (0:0)

1. England 7 6 1 0 14: 5 19 2. Türkei 7 6 0 1 17: 5 18 3. Slowakei 7 2 1 4 9: 9 7 4. Mazedonien 8 1 3 4 11:14 6 5. Liechtenstein 7 0 1 6 2:20 1

Restprogramm, 11. Oktober: Türkei - England, Liechtenstein - Slowakei.

Gruppe 8

Andorra - Bulgarien 0:3 (0:2)

Belgien - Kroatien 2:1 (2:1)

1. BULGARIEN* 7 5 2 0 13: 3 17 2. Kroatien 7 4 1 2 11: 4 13 3. Belgien 7 4 1 2 9: 9 13 4. Estland 7 2 2 3 4: 4 8 5. Andorra 8 0 0 8 1:18 0

Restprogramm, 11. Oktober: Kroatien - Bulgarien, Belgien - Estland.

Gruppe 9

Wales - Finnland 1:1 (1:0)

Serbien-Monten. - Italien 1:1 (0:1)

1. Italien 7 4 2 1 13: 4 14 2. Wales 7 4 1 2 11: 7 13 3. Finnland 8 3 1 4 9:10 10 4. Serbien-Monten. 7 2 3 2 8: 9 9 5. Aserbaidschan 7 1 1 5 5:16 4

Restprogramm, 11. Oktober: Italien - Aserbaidschan, Wales - Serbien-Montenegro

Gruppe 10

Russland - Schweiz 4:1 (2:1)

Albanien - Georgien 3:1 (0:0)

1. Schweiz 7 3 3 1 13:11 12 2. Russland 7 3 2 2 16:11 11 3. Irland 7 3 2 2 10: 9 11 4. Albanien 8 2 2 4 11:15 8 5. Georgien 7 2 1 4 7:11 7

Restprogramm, 11. Oktober: Schweiz - Irland, Russland - Georgien.

*Die zehn Gruppensieger qualifizieren sich neben Gastgeber Portugal direkt für die EM-Endrunde 2004. Länder, die in den vorstehenden Tabellen in Großbuchstaben aufgeführt sind, sind bereits qualifiziert.

Die zehn Gruppenzweiten ermitteln am 15./16. und 18./19. November in Hin- und Rückspielen fünf weitere Teilnehmer an der EM-Endrunde. Die Entscheidung über Platz zwei fällt bei Punktgleichheit zunächst über den direkten Vergleich. Beispiel: Tschechien hat gegen die Niederlande zunächst 1:1 gespielt und am Mittwoch gewonnen, ist also in der Gruppe 3 von den Niederlanden nicht mehr zu überholen. Steht auch nach dem direkten Vergleich der Zweite noch nicht fest, entscheiden die Tordifferenz oder die Auswärtstore. Notfalls können auch die Fairplay-Wertung und das Los herangezogen werden.

Die Auslosung der Endrundengruppen findet am 30. November statt. Das Eröffnungsspiel steigt am 12. Juni 2004 in Porto. Das Endspiel findet am 4. Juli in Lissabon statt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar