Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Spiel gegen Island ausverkauft

Das letzte EuropameisterschaftsQualifikationsspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am 11. Oktober in Hamburg gegen Island ist ausverkauft. Alle 50 785 Eintrittskarten sind vergriffen.

Ze Roberto fehlt drei Spiele

Bayern München muss in den kommenden drei Spielen der Fußball-Bundesliga auf Ze Roberto verzichten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes verhängte diese Strafe gegen den 29-jährigen Brasilianer wegen seiner Tätlichkeit im Spiel gegen Leverkusen am vergangenen Sonnabend.

Napoli-Fan tödlich verletzt

Der Tod eines 20-jährigen Napoli-Fans hat das italienische Fußball-Wochenende überschattet. Der Mann war am Samstag bei schweren Krawallen am Rande des Serie-B-Spiels Avellino - SSC Neapel lebensgefährlich verletzt worden. Den Tod hatte später die Nachrichtenagentur Ansa gemeldet. Hunderte randalierende Neapel-Fans lieferten sich in und rund um das Stadion Schlachten mit der Polizei.

Volleyball-Team in EM-Endrunde

Die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen hat bei der Europameisterschaft den dritten Sieg im dritten Spiel erkämpft. Nach dem 3:0 gegen Serbien und Montenegro in Ankara steht die Mannschaft in der Endrunde.

Sponsoren ermuntern Fischer

Die Sponsoren stehen bereit, der Verein ist klar, die Kinder machen der Mutter Mut: Das schier unglaubliche Comeback der 41-jährigen Birgit Fischer rückt immer näher. „Die Chancen stehen jetzt 60:40. Aber die endgültige Entscheidung muss ich noch bis Ende Oktober aufschieben“, erklärte Deutschlands Rekord-Olympionikin .

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben