Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Irak 2004 in Athen dabei

Der Irak, Afghanistan und OstTimor werden definitiv Delegationen zu den Olympischen Spielen 2004 nach Athen entsenden können. Das sagte der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Jacques Rogge, am Rande der Afrikaspiele. Das IOC werde die drei Länder finanziell unterstützen, damit deren Athleten für Olympia trainieren können. In Athen wird die Rekordteilnehmerzahl von 201 Nationen erwartet, Ost-Timor ist erstmals dabei.

Bamberger müssen nach Israel

Trotz der angespannten Sicherheitslage in Israel muss der Basketball-Bundesligist GHP Bamberg am 15. Oktober zum Europaliga- Spiel bei Hapoel Tel Aviv antreten. Die Bamberger hatten vergeblich um eine Spielverlegung nach Spanien oder Zypern gebeten.

Kiefer engagiert neuen Trainer

Tennisprofi Nicolas Kiefer hat Thomas Hogstedt (Schweden) als neuen Trainer verpflichtet. Vereinbart wurde mit Hogstedt eine dreiwöchige Probezeit. Der 40-Jährige hat zuvor schon Magnus Norman und Jonas Björkman betreut.

Trainer Weise macht weiter

Der Deutsche Hockey-Bund (DHB) hat Markus Weise endgültig zum Bundestrainer für die Frauen-Nationalmannschaft berufen. Der 40-Jährige hatte die Aufgabe im Juli zunächst kommissarisch übernommen. Weise soll die Mannschaft zu den Olympischen Spielen nach Athen führen.

Liverpooler Spieler angeschossen

Bei einer Schießerei in einer Liverpooler Bar ist Fußballprofi Jon Otsemobor vom FC Liverpool verletzt worden. Nach Medienberichten wurde der 20 Jahre alte Abwehrspieler am Sonntagmorgen durch eine Kugel am Gesäß verletzt, als er mit zwei Freunden in einer Bar gerade ein Getränk zu sich nahm.

Krstajic wechselt zu Schalke

Fußballprofi Mladen Krstajic wechselt nach Saisonende ablösefrei von Werder Bremen zu Schalke 04. Der 29-jährige erhält bei Schalke einen Vierjahresvertrag.

NHL-Profi Snyder verstorben

Der Saisonstart der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL am Mittwoch wird vom Unfalltod Dan Snyders überschattet. Der Starspieler der Atlanta Thrashers erlag seinen Kopfverletzungen, die er bei einem Autounfall in der vergangenen Woche erlitten hatte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar