Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Weitere Attacken gegen Alpay

Die Anfeindungen in England gegen den türkischen FußballNationalspieler Alpay gehen weiter. Die Boulevardzeitung „The Sun“ hat ihrer Ausgabe ein vorgedrucktes Formular beigelegt, mit dem die Leser von Alpays Premier-League-Klub Aston Villa die Entlassung des Türken fordern können. Zudem haben sich auf der Homepage von Aston Villa 75 Prozent für eine Entlassung des Türken ausgesprochen. Alpay wird in England für die Handgreiflichkeiten in der Halbzeitpause des EM-Qualifikationsspiels in Istanbul (0:0) verantwortlich gemacht.

Kafelnikow als Wettbetrüger?

Tennisprofi Jewgeni Kafelnikow hat Vorwürfe zurückgewiesen, in einen Wettskandal verwickelt zu sein. Auslöser war ein Bericht des „Sunday Telegraph“ über Spieler, die nach Absprachen verloren. Die Zeitung erwähnte auch die Partie zwischen Kafelnikow und dem Spanier Fernando Vicente vergangene Woche in Lyon. Die Wetten seien sechs Stunden vor Spielbeginn ausgesetzt worden, weil weltweit enorme Einsätze auf den Sieg des Spaniers gesetzt worden seien.

Formel 1 doch in Kanada

Der Automobil-Weltverband hat in Paris den Kalender für die Formel-1-Saison 2004 überarbeitet. Demnach findet der Große Preis von Europa auf dem Nürburgring am 30. Mai statt. Dass der Große Preis von Kanada in Montreal doch nicht gestrichen wird, verdanken die Organisatoren den Teams, die am 13. Juni auf Tabakwerbung verzichten wollen.

Dopingverdacht bei der Rad-WM

Im Rahmen der Dopingkontrollen bei der Straßenrad-WM in Hamilton/Kanada sind bei vier Radprofis überhöhte Hämatokritwerte festgestellt worden. Die vier Fahrer, angeblich zwei Spanier sowie ein Italiener und ein Belgier, wurden am vergangenen Samstag getestet.

Alba holt Verginella

Der deutsche Basketball–Meister Alba Berlin hat den Flügelspieler Marko Verginella bis zum Saisonende verpflichtet. Der 25-jährige Slowene spielte zuletzt für den Schweizer Erstligisten BC Lugano. Verginella ist spielberechtigt, sobald die Freigabe aus der Schweiz in Berlin eingetroffen ist und er den medizinischen Test bei Alba bestanden hat.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben