Sport : Kurzmeldungen

-

CHAMPIONS LEAGUE

Gruppe A

Olympique Lyon – Bayern München1:1 (0:1)

Lyon: Coupet Deflandre (46. Malouda), Edmilson, Müller, Reveillere - Essien, Dhorasoo (71. Carriere) - Govou (67. Luyindula), Diarra, Juninho - Elber. München: Kahn - Kuffour, Kovac, Linke, Lizarazu - Deisler, Demichelis (46. Jeremies), Ballack, Ze Roberto - Makaay, Santa Cruz. Schiedsrichter: Michel (Slowakei).

Tore: 0:1 Makaay (25.), 1:1 Luyindula (88.). Zuschauer: 40000.

Anderlecht - Celtic Glasgow1:0 (0:0)

1. Bayern München 3 1 2 0 4:3 5 2. RSC Anderlecht 3 1 1 1 2:2 4 3. Olympique Lyon 3 1 1 1 2:3 4 4. Celtic Glasgow 3 1 0 2 3:3 3 Gruppe B

Lok Moskau - Inter Mailand 3:0 (1:0)

Dynamo Kiew - FC Arsenal 2:1 (1:0)

1. Dynamo Kiew 3 2 0 1 5:3 6 2. Inter Mailand 3 2 0 1 5:4 6 3. Lok Moskau 3 1 1 1 3:2 4 4. FC Arsenal 3 0 1 2 1:5 1

Gruppe C

Dep. La Coruña - AS Monaco 1:0 (0:0)

AEK Athen - PSV Eindhoven 0:1 (0:1)

1. Dep. La Coruña 3 2 1 0 4:1 7 2. AS Monaco 3 2 0 1 6:2 6 3. PSV Eindhoven 3 1 0 2 2:4 3 4. AEK Athen 3 0 1 2 1:6 1

Gruppe D

Galat. Istanbul - Olymp. Piräus 1:0 (1:0)

Juventus Turin - San Sebastián 4:2 (3:0)

1. Juventus Turin 3 3 0 0 8:4 9 2. San Sebastián 3 2 0 1 5:5 6 3. Galat. Istanbul 3 1 0 2 3:4 3 4. Olymp. Piräus 3 0 0 3 1:4 0

Gruppe E

VfB Stuttgart - Pan. Athen Mi., 20.45

Glasgow Rangers - Man. United Mi., 20.45

1. Glasgow Rangers 2 1 1 0 3:2 4 2. Manch. United 2 1 0 1 6:2 3 3. VfB Stuttgart 2 1 0 1 3:3 3 4. Panath. Athen 2 0 1 1 1:6 1

Gruppe F

Olympique Marseille - FC Porto Mi., 20.45

Real Madrid - Partizan Belgrad Mi., 20.45

1. Real Madrid 2 2 0 0 7:3 6 2. Olymp. Marseille 2 1 0 1 5:4 3 3. FC Porto 2 0 1 1 2:4 1 4. Partizan Belgrad 2 0 1 1 1:4 1

Gruppe G

FC Chelsea - Lazio Rom Mi., 20.45

Sparta Prag - Besiktas Istanbul Mi., 20.45

1. Lazio Rom 2 1 1 0 4:2 4 2. Besiktas Istanbul 2 1 0 1 2:2 3 3. FC Chelsea 2 1 0 1 1:2 3 4. Sparta Prag 2 0 1 1 2:3 1

Gruppe H

Ajax Amsterdam - Celta de Vigo Mi., 20.45

AC Mailand - FC Brügge Mi., 20.45

1. AC Mailand 2 1 1 0 1:0 4 2. Ajax Amsterdam 2 1 0 1 2:1 3 3. Celta de Vigo 2 0 2 0 1:1 2 4. FC Brügge 2 0 1 1 1:3 1

FAKTEN

Pieckenhagen fehlt halbes Jahr

Der Fußball-Bundesligist Hamburger SV muss mindestens ein halbes Jahr auf Torwart Martin Pieckenhagen verzichten. Der frühere Rostocker erlitt im Bundesliga-Spiel beim 1. FC Kaiserslautern am Sonntag einen Kreuzbandriss. Eine Kernspintomographie ergab die Diagnose.

Prinz kritisiert Männerfußball

Fußball-Weltmeisterin Birgit Prinz hat die Schauspiel-Einlagen ihrer männlichen Kollegen kritisiert. „Wir diskutieren nicht ewig über Schiedsrichterentscheidungen oder machen lange Schwalben und wälzen uns auf dem Boden“, sagte die mit sieben Treffern beste WM-Torschützin. Prinz: „Der Frauenfußball ist einfach noch ein Stück ehrlicher.“

Bryant muss vor Gericht

Basketball-Superstar Kobe Bryant muss sich wegen Vergewaltigung einer 19-jährigen Hotelangestellten vor Gericht verantworten. Das entschied der Bezirksrichter in Eagle im US-Bundesstaat Colorado, wo zwei Voranhörungen stattfanden. Bryant muss am 10. November vor Gericht erscheinen.

Machtwechsel im Welttennis

Nach seinem Turniersieg in Madrid steht der Spanier Juan Carlos Ferrero als Nummer 1 der Entry List nun auch an der Spitze des Champions Race. Der French-Open-Gewinner löste Andy Roddick aus den USA ab. Bei den Damen setzte sich die Belgierin Justine Henin-Hardenne mit dem Sieg in Zürich erstmals an die Spitze der Weltrangliste und löste Landsfrau Kim Clijsters ab.

Erster Saisonsieg für Rangers

Die teuerste Eishockey-Mannschaft der Welt, die New York Rangers, kamen in ihrem fünften Saisonspiel in der nordamerikanischen Profiliga NHL durch ein 3:1 im heimischen Madison Square Garden gegen die Florida Panthers zum ersten Erfolg. Eric Lindros, der im zweiten Drittel wegen einer Schulterverletzung vom Eis musste, sowie Tom Poti und Petr Nedved erzielten die Treffer für den viermaligen Stanley-Cup-Sieger.

Balearen übernehmen Rad-Team

Die Balearen-Inseln Mallorca, Ibiza und Menorca engagieren sich im Profi-Radsport. Sie haben das traditionsreiche spanische Banesto-Team übernommen, das nach zahlreichen Tour-de-France-Erfolgen vor dem Aus stand, weil sich der Titelsponsor zurückzog.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben