Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Wind verhindert Skispringen

Zu starker Wind hat gestern die Austragung des Weltcup-Springens in Titisee-Neustadt verhindert. Das Springen soll heute um 11 Uhr nachgeholt werden.

Losglück für Basketballer

Die deutschen Basketballer stehen in der Qualifikation zur EM 2005 in Belgrad vor lösbaren Aufgaben. Bei der Auslosung für die Ausscheidungsrunde vom 8. bis 25. September 2004 bekam das Team die Ukraine, Ungarn und Belgien als Gegner zugelost.

Biathlon-Staffel enttäuscht

Die deutsche Herren-Staffel hat beim Biathlon-Weltcup in Hochfilzen Platz fünf belegt. Peter Sendel, Alexander Wolf, Jörn Wollschläger und Ricco Groß hatten 2:54,4 Minuten Rückstand auf Sieger Norwegen.

Bruni fährt 2004 für Minardi

Der Italiener Gianmaria Bruni hat einen Vertrag beim Formel-1-Team von Minardi für die kommende Saison unterschrieben. Der 22-Jährige hatte zahlreiche Tests für das Team, das in der Konstrukteurswertung den letzten Platz belegte, absolviert. Bruni ist 2004 der dritte Italiener in der Formel 1.

Eishockey-Junioren in Berlin

Zum Auftakt der U-20-B-WM im Eishockey spielt Deutschland heute im Sportforum gegen Ungarn (20 Uhr). Nur der Sieger von sechs Teams des bis Sonnabend in Berlin stattfindenden Turniers qualifiziert sich für die WM in den USA im nächsten Jahr.

Cottbus Teammeister im Turnen

Der SC Cottbus wurde zum fünften Mal deutscher Mannschaftsmeister im Turnen. Die Lausitzer besiegten im Finale der Deutschen Turn-Liga vor 800 Zuschauern in Goslar Titelverteidiger KTV Stuttgart 42:24.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben