Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Friesinger auf dem Weg zu Gold

Titelverteidigerin Anni Friesinger hat zum Auftakt der Eisschnelllauf-Europameisterschaften im Mehrkampf souverän die 500 m gewonnen. Die Berlinerin Claudia Pechstein belegte im niederländischen Heerenveen den dritten Rang. Bei den Herren erreichte Friesingers Bruder Jan über 500 m in persönlicher Bestzeit ebenfalls den dritten Platz.

Haas nicht bei Australian Open

Tennisprofi Tommy Haas wird nicht bei den Australian Open in Melbourne vom 19. Januar bis 1. Februar antreten. Der 25-Jährige, der wegen einer Schulterverletzung seit fast 15 Monaten pausiert, fühlt sich noch nicht fit genug für die Belastungen eines Grand-Slam-Turniers.

Strafe für Mayer-Vorfelder

DFB-Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder hat eine Geldstrafe wegen versuchter Steuerhinterziehung akzeptiert und 10 000 Euro bezahlt. Dem Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) war vorgeworfen worden, eine Steuererklärung erheblich verspätet abgegeben zu haben.

1. FC Union trumpft auf

Fußball in der Halle – das liegt dem Zweitligisten 1. FC Union offenbar. Beim Hallenturnier in Hannover trumpften die Köpenicker mächtig auf, schlugen Bundesligist Hannover 06 mit 2:1 und hielten sich auch gegen Eintracht Frankfurt beim 1:1 überaus achtbar. Den Gruppensieg machte Union durch ein 6:0 über ein Allstar-Team perfekt. Heute findet die Endrunde des Turniers statt.

Englische Profis entlastet

Die englischen Fußballprofis Carlton Cole und Titus Bramble von den Premier-League-Klubs Chelsea London und Newcastle United sind vom Vorwurf der Vergewaltigung entlastet worden. Die Verdachtsmomente gegen die beiden Spieler haben sich bei der Vernehmung einer 17-Jährigen nicht bestätigt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben