Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

EndspielKarten nur bei der Uefa

Für das Champions-League-Endspiel am 26. Mai in der Arena Auf Schalke sind keine Tickets beim Deutschen Fußball-Bund erhältlich. Die letzten 7000 frei verfügbaren Karten werden ab dem 12. März über die Internetseite www.uefa.com vergeben.

Vertrauen in Falko Götz

Präsident Karl-Heinz Wildmoser vom Fußball-Bundesligisten 1860 München hat Trainer Falko Götz trotz der Krise des Klubs das Vertrauen ausgesprochen. „Auch wenn wir am Samstag in Köln verlieren, ist Götz danach gegen Bremen, Stuttgart oder Freiburg unser Trainer“, sagte Wildmoser.

Dede hat Angebot aus Katar

Nach Bremens Torjäger Ailton hat auch dessen Landsmann Dede von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund ein Angebot, für das Nationalteam von Katar zu spielen. Das bestätigte der Brasilianer der Tageszeitung „Die Welt“. Katar will sich für die WM 2006 qualifizieren und plant deshalb die Einbürgerung ausländischer Profis.

Hattrick in 140 Sekunden

James Hayter vom englischen Fußball-Drittligisten FC Bournemouth glückte Mittwoch binnen 140 Sekunden ein Hattrick. Der Stürmer war im Spiel gegen den FC Wrexham in der 84. Minute eingewechselt worden und schraubte mit seinen drei Toren das Resultat auf 6:0. Den Weltrekord hält aber weiter James O’Connor, der am 19. November 1967 für den irischen Klub FC Shelbourne binnen 134 Sekunden dreimal traf.

Gummersbachs Weltrekord

Der deutsche Handball-Rekordmeister VfL Gummersbach hat den eigenen Weltrekord auf Klubebene mit 18 576 Zuschauern (30. November 2001 gegen den THW Kiel) gebrochen. Die Partie des VfL gegen Magdeburg am 28. Februar in der Kölnarena ist mit 19 154 Besuchern bereits ausverkauft.

Korea unter gemeinsamer Flagge

Bei der Eröffnungsfeier zu den Olympischen Spielen in Athen werden die Mannschaften von Nord- und Südkorea unter einer Flagge ins Stadion einlaufen. Das gab Jo Sang Nam, Generalsekretär des nordkoreanischen Olympischen Komitees, bekannt.

Behrend schlägt Moya

Der deutsche Daviscupspieler Tomas Behrend hat beim Tennisturnier in Costa do Sauipe (Brasilien) überrascht. Der 29-Jährige gewann sein Auftaktmatch gegen Carlos Moya (Spanien) 6:3, 6:3 und trifft im Achtelfinale auf dessen Landsmann Ruben Ramirez.

Pechstein ohne Trainer

Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein muss zum Ende der Saison auf Trainer Joachim Franke verzichten. Der 63-Jährige Franke wird in der nächsten Woche in Berlin an der Hüfte operiert.

SCC schlägt Unterhaching

Der SC Charlottenburg hat die Tabellenspitze in der Volleyball-Meisterrunde verteidigt. Die Berliner schlugen am Mittwoch vor 400 Zuschauern in der Sömmering-Halle den TSV Unterhaching 3:1 (25:20, 25:18, 21:25, 25:23). Marco Liefke und Eugen Bakunowski waren die besten Spieler beim SCC.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben