Sport : Kurzmeldungen

-

RTL: Der Privatsender bietet mit rund 162 Sendestunden die umfangreichste Berichterstattung im FreeTV. Der Sender zeigt das Qualifying am Samstag und das Rennen am Sonntag live. Experte Niki Lauda, Moderator Florian König und Kommentator Christian Danner haben ihren Vertrag verlängert. Die erste Live-Sendung beinhaltet das Qualifying Freitagnacht um 3.45 Uhr.

n-tv: Der Nachrichtenkanal überträgt das Freie Training jeweils freitags live. Trainingsauftakt ist Donnerstagnacht von 0.55 bis 2 Uhr. Der Pay-TV- Sender Premiere sendet an jedem Rennwochenende zwölf Stunden live, beim DSF gibt es insgesamt fünf Stunden Zusammenfassung an allen drei Tagen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar