Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Lokalderby in Rom abgebrochen

Das Fußball-Derby zwischen Lazio Rom und dem AS Rom in der italienischen Serie A ist nach 47 Spielminuten (0:0) abgebrochen worden. Auslöser war offenbar die auf den Rängen kursierende Meldung über ein bei Zuschauerausschreitungen vor dem Olympiastadion getötetes Kind. Trotz der Beteuerungen der Polizei und von Verantwortlichen der Klubs, dass es keine Zwischenfälle gegeben habe, weigerten sich die geschockten Spieler, die Partie fortzusetzen.

Tiozzo neuer Box-Weltmeister

Fabrice Tiozzo ist neuer Box-Weltmeister im Halbschwergewicht nach Version der World Boxing Association (WBA). Der Franzose bezwang in Lyon Titelverteidiger Silvio Branco aus Italien knapp nach Punkten. Ex-Champion Dariusz Michalczewski wird bei der WBA als Nummer eins geführt und ist offizieller Herausforderer von Tiozzo.

Biela fährt zum Rekord

Der dreimalige Le-Mans-Sieger Frank Biela aus Neuss hat bei den 12 Stunden von Sebring einen einmaligen Erfolg für Audi gefeiert. Mit Pierre Kaffer und dem Schotten Allan McNish bescherte Biela den Ingolstädtern den fünften Gesamtsieg in Folge bei dem Langstreckenrennen in Florida.

Olympischen Startplatz errungen

Stephanie Groß hat dem Deutschen Ringer-Bund einen weiteren Startplatz bei den Olympischen Spielen in Athen gesichert. Die 29-Jährige erreichte in Madrid in der Klasse bis 63 kg das Finale und hat damit ihr Olympia-Ticket gelöst.

Schlittschuh trennte Nase ab

Bei einem Sturz bei der Shorttrack-WM in Göteborg hat sich der US-Amerikaner Rusty Smith eine schwere Gesichtsverletzung zugezogen. Die Schlittschuhkufe eines Konkurrenten trennte ihm einen Teil der Nase ab, die aber wieder angenäht werden konnte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben