Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Hashemian verhandelt mit Bayern

Vahid Hashemian wird offensichtlich nach dieser Saison vom VfL Bochum zum FC Bayern München wechseln. VfL-Vorstandsmitglied Dieter Meinhold bestätigte, dass der deutsche Fußball-Rekordmeister mit dem iranischen Nationalstürmer verhandelt.

Rahn verletzt sich gegen Belgien

Fußball-Nationalspieler Christian Rahn vom Bundesligisten Hamburger SV hat sich bei seinem Sechs-Minuten-Einsatz beim Länderspiel der Deutschen gegen Belgien verletzt. Der 24-Jährige erlitt einen Muskelfaserriss in der Wade und fällt zehn Tage aus.

Herrlich wird Nachwuchstrainer

Der frühere Fußball-Nationalspieler Heiko Herrlich wird am Saisonende seine Karriere beenden. Darauf haben sich Borussia Dortmund und der 32 Jahre alte Stürmer, dessen Vertrag noch bis zum 30. Juni 2005 läuft, geeinigt. Herrlich, der im November 2000 an einem Gehirntumor erkrankt war, will im Nachwuchsbereich des BVB arbeiten und eine Trainerlizenz erwerben.

Sperre für AS Rom erhöht

Die Disziplinarkommission des italienischen Fußball-Verbands hat die Heimspielsperre für AS Rom wegen der schweren Krawallen am Rande des Stadtderbys gegen Lazio auf zwei Partien erhöht. Außerdem muss der Klub 10 000 Euro Strafe zahlen. AS Rom hatte Einspruch eingelegt gegen das vorherige Urteil , dass nur ein Spiel Sperre vorsah.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben