Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Pawlisch unter Dopingverdacht

Kugelstoß-Hallenweltmeisterin Wita Pawlisch droht wegen eines Dopingvergehens die Aberkennung ihres Anfang März gewonnenen Titels. Die A-Probe ist positiv ausgefallen sein. Die WM-Vierte Nadine Kleinert aus Magdeburg würde Bronze gewinnen.

Eishockeyteam besiegt Österreich

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat in Wien ein WM-Vorbereitungsspiel gegen Österreich 3:0 gewonnen. Beide Mannschaften treffen am Donnerstag in Ravensburg und am Samstag in Heilbronn in zwei weiteren Testspielen aufeinander.

Beyer boxt gegen Sanavia

Profi-Boxer Markus Beyer (Köln) verteidigt am 5. Juni in Chemnitz seinen WM-Titel im Mittelgewicht nach WBC-Version gegen den Italiener Christian Sanavia. Beyer sollte ursprünglich gegen Danny Green antreten. Der Australier ist jedoch verletzt.

Radrennfahrer schwer gestürzt

Der 19 Jahre alte Berliner Radsportler Christian Leben ist nahe Freiburg schwer gestürzt. Beim Training wurde Leben von einem Pkw die Vorfahrt genommen. Mit fast 50 km/h durchschlug er die Windschutzscheibe. Er erlitt einen Nasenbeinbruch und eine Gehirnerschütterung.

Thunder siegt auch in Amsterdam

Berlin Thunder hat auch das zweite Spiel in der NFL Europe gewonnen. Nach dem 20:14 beim Saisonauftakt gegen Scottish Claymores gewann das American-Football-Team 28:17 bei den Amsterdam Admirals. Damit haben die Berliner ebenso 4:0 Punkte wie Frankfurt Galaxy und Rhein Fire.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben