Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Heimspielsperre aufgehoben

Die Vereine und Nationalmannschaften des isrealischen Fußball-Verbands dürfen laut Uefa ihre internationalen Begegnungen wieder im eigenen Land austragen. Die Spiele dürfen allerdings nur in der Region von Tel Aviv und unter strengen Sicherheitsvorkehrungen angepfiffen werden.

Lottner verlässt Köln

Kapitän Dirk Lottner verlässt zum Saisonende den Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln. Ein Angebot des fast abgestiegenen Klubs, seinen Vertrag um ein Jahr mit reduzierten Bezügen zu verlängern, lehnte der 32-jährige Mittelfeldspieler ab.

DFB-Junioren feiern Gruppensieg

Die deutschen Fußballjunioren trennten sich von der Schweiz 1:1 und machten den Gruppensieg perfekt. Vor 8000 Zuschauern konnte Kilicaslan (61.) vom FC Bayern die Führung der Eidgenossen ausgleichen. Den möglichen Sieg vergab Ludwig (74.) von Hertha BSC. Er traf nur den Pfosten.

1:1 im Römer Derby

Die Wiederholung des am 21. März wegen Zuschauer-Ausschreitungen abgebrochenen Römer Derbys zwischen Lazio und AS endete 1:1. Um Spannungen zwischen den rivalisierenden Fangrupen zu vermeiden, begann das Spiel um 18 Uhr.

DEB-Auswahl verliert letzten Test

Mit einer Niederlage hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ihre Vorbereitung auf die WM in Tschechien abgeschlossen. Sie verlor am Mittwoch in Nürnberg 0:4 (0:3, 0:1, 0:0) gegen die USA. Erster deutscher WM-Gegner ist am Samstag in Prag Aufsteiger Kasachstan.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben