Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Redeverbot für Frings

Borussia Dortmunds Trainer Matthias Sammer hat es Fußball-Nationalspieler Torsten Frings untersagt, öffentlich zu einem Wechsel zum FC Bayern München Stellung zu beziehen. „Er soll sich nicht mehr äußern, ich kann es nicht mehr hören“, sagte Sammer. Frings hatte nach dem Spiel der Borussia gegen Hansa Rostock gesagt, wenn Dortmund ihn verkaufen müsse, wolle er zum FC Bayern wechseln.

Nürnberg dicht vor dem Aufstieg

Der 1. FC Nürnberg steht unmittelbar vor der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga. Der Zweitliga-Tabellenführer gewann am Montagabend das Spitzenspiel bei Arminia Bielefeld mit 3:1 (2:1) und hat drei Spieltage vor Saisonende nunmehr schon neun Punkte Vorsprung auf den Viertplatzierten Alemannia Aachen sowie gegenüber der Alemannia eine um 26 Treffer bessere Tordifferenz.

Steven schwimmt Rekord

Schwimmerin Birte Steven (Hannover) hat einen deutschen Rekord über 200 m Brust aufgestellt. Die 23-Jährige verbesserte im kalifornischen Palo Alto in 2:26,15 Minuten die alte Bestmarke von Anne Poleska um zwei Zehntelsekunden.

Henin trainiert wieder

Die Weltranglistenerste Justine Henin- Hardenne hat am Wochenende wieder mit dem Tennistraining begonnen. Die Belgierin hatte zuletzt wegen einer Viruserkrankung drei Wochen lang pausiert.

BERLINER SPORT

Berlin will EM-Eröffnungsspiel

Der Handball-Verband Berlin (HVB) hat sich beim Deutschen Handball-Bund (DHB) offiziell um ein Länderspiel 2005 und um das Eröffnungsspiel der Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2007 beworben. Das Vorhaben wird von der für den Berliner Sport zuständigen Senatsverwaltung und vom Landessportbund unterstützt. Als mögliche Spielstätte bietet der HVB die Max-Schmeling-Halle an.

FERNSEHTIPPS

Eurosport: 12 Uhr, Tennis, German Open, live

DSF: 16.10 Uhr, Eishockey-WM, Deutschland - Schweiz, live

Premiere. 20.45 (Spielbeginn) Fußball. Champions League, Halbfinalrückspiel: La Coruna - FC Porto, live.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben