Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Kölns Präsident zurückgetreten

Der Präsident des Fußball-Bundesliga-Absteigers 1. FC Köln, Albert Caspers, ist erwartungsgemäß von seinem Amt zurückgetreten. Als designierter Nachfolger gilt der ehemalige Nationalspieler Wolfgang Overath. Er soll am 14. Juni gewählt werden.

Slowenien entlässt Trainer

Der slowenische Fußball-Verband hat Nationaltrainer Bojan Prasnikar wegen Erfolglosigkeit entlassen. Der WM-Teilnehmer von 2002 war in den Play-offs der EM-Qualifikation an Kroatien gescheitert.

Haftbefehl gegen Radprofi

Gegen den Radprofi Raimondas Rumsas ist wegen des Verdachts auf Medikamentenschmuggel ein internationaler Haftbefehl ergangen. Hintergrund ist ein Medikamentenfund bei Rumsas’ Ehefrau während der Tour de France 2002. Im Mai 2003 war bei ihm zudem das Blutdopingmittel Epo nachgewiesen worden. Seitdem ist der Litauer gesperrt.

Daum will in Istanbul verlängern

Fußballtrainer Christoph Daum will seinen Vertrag beim türkischen Erstligisten Fenerbahce Istanbul vorzeitig bis 2007 verlängern. Das meldet der „Kölner Express“. Zwei Spieltage vor Saisonende steht Fenerbahce vor dem Titelgewinn.

Perugias Boss gesperrt

Der Präsident des Serie-A-Klubs AC Perugia, Luciano Gaucci, ist durch die Disziplinarkommission des italienischen Fußballverbandes für fünf Monate seines Amtes enthoben worden. Gaucci hatte vor drei Wochen wegen angeblicher Benachteiligung durch die Schiedsrichter mit dem Rückzug von Perugia aus der laufenden Saison gedroht.

Sieg für deutsche Reiter

Die deutschen Springreiter haben den ersten Nationenpreis der Super League gewonnen. Ludger Beerbaum, Marco Kutscher, Marcus Ehning und Christian Ahlmann gewannen im französischen La Baule mit vier Fehlern vor Frankreich (12) und Belgien (22).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben