Sport : Kurzmeldungen

-

FAKTEN

Haas und Mayer weiter

Thomas Haas und Florian Mayer haben beim Tennisturnier am Hamburger Rothenbaum die zweite Runde erreicht. Haas gewann den ersten Satz gegen Vince Spadea (USA) mit 6:0 und profitierte dann von der verletzungsbedingten Aufgabe seines Gegners. Der mit einer Wildcard ausgestattete Mayer besiegte überraschend den an Nummer 15 gesetzten Tschechen Jiri Novak mit 7:6 (7:5), 3:6, 6:4.

Warnecke schämt sich

Der Olympiadritte Mark Warnecke ist bei den Schwimm-Europameisterschaften in Madrid bereits im Vorlauf über 100 m Brust ausgeschieden. „Ich schäme mich“, sagte der 34-Jährige vom SV Cannstatt betroffen zu Bundestrainer Manfred Thiesmann.

Hlinka trainiert Tschechien

Ivan Hlinka trainiert künftig Tschechiens Eishockey-Nationalmannschaft. Der 54-Jährige übernimmt den Posten von Slavomir Lener, der zu Sparta Prag wechselt. Mit Hlinka war Tschechien 1998 Olympiasieger.

Gil y Gil halbseitig gelähmt

Nach einem Gehirnschlag ist Jesus Gil y Gil, Vereinsbesitzer des spanischen Fußball- Spitzenklubs Atletico Madrid, halbseitig gelähmt. Der 71 Jahre alte Multimillionär liegt in einer Spezialklinik zeitweise im Koma.

0 Kommentare

Neuester Kommentar