Sport : Kurznachrichten

305356_0_84cee504.jpg
dpa

OLYMPIA

München stellt sein Logo vor

München hat sein Logo für die Bewerbung um die Olympischen Winterspiele 2018 präsentiert. Das Logo (Foto: dpa) symbolisiert in Form eines M für München einen Gebirgszug, der in einer Skisprung-Schanze ausläuft. Neben München bewerben sich Pyeongchang (Südkorea) und Annecy (Frankreich); die Vergabe findet am 6. Juli 2011 statt. dpa

FUSSBALL

Disziplinarverfahren gegen Maradona

Der Weltverband Fifa wird ein Disziplinarverfahren gegen Argentiniens Nationaltrainer Diego Maradona eröffnen, weil dieser nach Argentinies WM-Qualifikation Kritiker und Jounalisten auf vulgärste Weise beschimpft hatte. Das kündigte Fifa-Chef Joseph Blatter an. dpa

Gesetzte Teams stehen fest

Vor den WM-Relegationsspielen (14. und 18. November) stehen die vier gesetzten Nationalteams fest. Frankreich, Portugal, Russland und Griechenland werden bei der Auslosung am Montag im ersten Lostopf sein, die Ukraine, Irland, Bosnien und Slowenien im zweiten. Ausschlaggebend ist die Weltrangliste. dpa

Bayern kontra Schalke

Nach dem Antrag auf eine Obergrenze für Transfer- und Personalkosten in der Bundesliga durch Schalke 04 hat der FC Bayern München vor einem „nationalen Alleingang“ gewarnt. Dies könne nur „in einem internationalen Konsens“ geschehen, „damit für alle Klubs in Europa die gleichen Regeln gelten“. dpa

RADSPORT

Keine Gewalt bei Vandenbroucke

Der belgische Profi Frank Vandenbroucke ist nicht durch Gewaltanwendung gestorben. Das ist das Ergebnis einer Autopsie in Dakar. Der 34-Jährige war in der Nacht zum Montag tot in einem Hotelzimmer aufgefunden worden. Drei Personen wurden festgenommen, die ihm Geld und Handy gestohlen haben sollen. dpa

BEACHVOLLEYBALL

Zwei Jahre Sperre für Uhmann

Der EM-Zweite Stefan Uhmann ist wegen Marihuana-Missbrauchs für zwei Jahre gesperrt worden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar