Sport : Laurent Blanc

-

1998 rettete er den WM-Gastgeber Frankreich vor einer Blamage. Im Achtelfinale gegen Paraguay lief schon die Verlängerung, als der Abwehrchef den Ball aus dem Gewühl zum 1:0-Sieg ins Netz wuchtete. Es war das erste Golden Goal der WM-Geschichte. Blanc organisierte damals die weltbeste Abwehr mit Lizarazu, Thuram und Desailly. Das Finale gegen Frankreich verpasste er durch eine Unbeherrschtheit. Für eine Ohrfeige im Halbfinale gegen den Kroaten Bilic sah er die Rote Karte. Darauf schob Blanc seinen Rücktritt noch einmal auf und führte Frankreich zwei Jahre später in Holland und Belgien zum Gewinn der Europameisterschaft.

5 WM-Spiele (1998), 1 WM-Tor

0 Kommentare

Neuester Kommentar