Lausanne : Gatlin gewinnt Sprint-Gipfel in 9,75

Justin Gatlin hat den Dreikampf der Supersprinter beim Leichtathletik-Meeting in Lausanne gewonnen.

Der 33 Jahre alte US-Amerikaner setzte sich am Donnerstagabend beim Showdown über 100 Meter in starken 9,75 Sekunden vor dem Jamaikaner Asafa Powell und seinem Landsmann Tyson Gay (beide 9,92) durch. Olympiasieger Gatlin bleibt in dieser Saison der schnellste Sprinter. Er verfehlte seine Saisonbestleistung nur um eine Hundertstelsekunde. Olympiasieger, Weltmeister und Weltrekordler Usain Bolt hatte seinen Start beim Diamond-League-Meeting wegen einer Verletzung abgesagt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar