Le-Mans-Sieger : Allan McNish beendet Karriere

Der dreimalige Le-Mans-Sieger Allan McNish beendet seine Motorsportkarriere.

Wie Audi-Motorsport am Dienstag mitteilte, wird der Schotte 2014 nicht mehr starten. McNish war lange Jahre Werksfahrer für Audi. „Zusammen mit meinen Teamkollegen Tom Kristensen und Loïc Duval habe ich meine erfolgreichste Saison im Sportwagen hinter mir“, sagte der 43-Jährige. „Mehr als das, was wir in diesem Jahr erreicht haben, kann man sich nicht wünschen.“

2008 und 2013 gewann er für den Ingolstädter Automobil-Hersteller das legendären Rennen in Le Mans. 1998 holte er in einem Porsche seinen ersten Sieg bei dem Langstreckenklassiker. McNish startete 2002 für Toyota auch in der Formel 1, blieb aber die gesamte Saison ohne Punkte. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben