Leichtathletik : Istaf noch ohne Fernsehvertrag

Im nächsten August findet im Olympiastadion das nächste Istaf statt. Ob und wo es im TV zu sehen ist, steht aber doch noch nicht fest.

Friedhard Teuffel

Berlin - Einen Termin haben sie schon gefunden, aber einen Vertrag gibt es noch nicht. Die nächste Auflage des Leichtathletik-Meetings Istaf soll am 22. August 2010 im Olympiastadion stattfinden. So weit haben sich die Veranstalter des Berliner Leichtathletik-Verbandes und der SportA, der Rechteagentur der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten, schon angenähert. Ein Vertrag soll aber erst Anfang 2010 unterzeichnet werden. „Wir sind auf einem guten Weg“, sagte Maike Bremer, Sportrechte-Direktorin der SportA. Zuletzt hatten sowohl der Sport-Staatssekretär in der Senatsverwaltung, Thomas Härtel, als auch der bisherige Meeting-Direktor Gerhard Janetzky erklärt, die Verhandlungen mit dem Fernsehen für das Istaf seien bereits abgeschlossen. Die Zusage des Fernsehens ist eine wichtige Voraussetzung bei der Suche nach Sponsoren. teu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben