Leichtathletik : Kandie gewinnt Prag-Marathon

Der Kenianer Felix Kandie hat den Marathon in Prag gewonnen. In 2:08:32 Stunden siegte er am Sonntag vor seinem Landsmann Evans Chebet (2:08:50) und Deribe Robi aus Äthiopien (2:09:05).

Bei den Frauen lief die Äthiopierin Yebrgual Melese in starken 2:23:49 Stunden als erste Läuferin durch das Ziel. Es ist die drittschnellste Siegzeit in der Geschichte des Prager Rennens, das 1995 erstmals stattfand. Zweite wurde die Portugiesin Sara Moreira in 2:24:49 Stunden vor Letebrhan Haylay (Äthiopien) mit 2:25:24. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben