LEICHTATHLETIK-WM : 17 Gesichter werben für Berlin

Mit seinem Europarekord im Weitsprung ist Sebastian Bayer bestens geeignet für die PR-Aktion „Gesichter der Weltmeisterschaft“. Gestern präsentierte Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit deutsche Athleten, die für die WM im August werben sollen. „Wir brauchen ein Wunder, damit die Deutschen die Liebe zur Leichtathletik wieder entdecken“, sagte Wowereit. Zu den 17 Athleten gehören auch Kugelstoßerin Petra Lammert und Hochspringerin Ariane Friedrich, die in Turin ebenfalls Gold gewannen, sowie Diskuswerfer Robert Harting vom SCC. Nicht zu den Gesichtern zählt die dreimalige Diskus-Weltmeisterin Franka Dietzsch. „Ich habe das so entschieden, weil ich mich ganz auf meine vierte WM-Medaille konzentrieren will“, sagte sie.fmb/teu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben