Sport : Leichter Auftakt

SCC-Volleyballer 3:0 in Eltmann

-

Eltmann (Tsp). Es war von vornherein klar, dass Titelverteidiger SC Charlottenburg mit einer leichten Aufgabe die neue VolleyballSaison beginnen würde. Gegen die SG Eltmann, als Zweitligadritter für Ex-Meister Moerser SC in die erste Klasse gekommen, sollte das Team vor keinen großen Problemen stehen. Der Deutsche Meister entledigte sich dieser ersten Aufgabe dann auch problemlos. Die Berliner siegten am Samstagabend erwartet glatt mit 3:0 (25:18, 25:17, 25:15).

Die Partie gegen das Team aus der Nähe von Bamberg dauerte nur 64 Minuten. „Es war eine rundherum solide Leistung“, kommentierte SCC-Geschäftsführer Günter Trotz die Begegnung. Dabei hatten sich die Gastgeber zuvor ein besonderes Volleyballfest versprochen. Und so kamen 1500 Zuschauer, die jederzeit begeistert mitgingen. Sie mussten aber schnell erkennen, dass SCC-Angreifer Marco Liefke einmal mehr der überragende Akteur beim Siegerteam war. Er allein sorgte für 17 Punkte.

Dem neuen Zuspieler Jaroslav Skach bescheinigte Trotz ebenfalls eine recht gute Leistung. Auch der neue Mittelblocker Aleksandar Spirowski zeigte einige gelungene Abwehraktionen. Nicht dabei war Talent Robert Kromm, der wegen des Verdachts auf eine leichte Gehirnerschütterung in Berlin geblieben war.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben