Liebesgrüße aus Sotschi (3) : Date mit Owetschkin

In seiner Kolumne erzählt unser Korrespondent täglich Geschichten aus Sotschi. Diesmal will er zum Eishockeyspiel USA gegen Russland und entdeckt dabei seine Liebe zu den Eisbären daheim.

von
Objekt der Begierde. Gerne würde unser Korrespondent Alexander Owetschkin live erleben. Hätte er nur früher nicht so kritisch über die Eisbären geschrieben...
Objekt der Begierde. Gerne würde unser Korrespondent Alexander Owetschkin live erleben. Hätte er nur früher nicht so kritisch über...Foto: dpa

Zwei Wintersportarten lieben die Russen vor allen anderen: Eishockey und Eiskunstlauf. In Sotschi tobt das Jewgeni-Pluschenko-Fieber, in ein paar Tagen droht der Alexander-Owetschkin-Wahn. Veranstaltungen im Eiskunstlauf und Spiele der russischen Mannschaft sind begehrt. Wird schwer, da reinzukommen, sagt mir die freundliche Dame, die für die Vergabe der Tickets an deutsche Medienvertreter zuständig ist. „Wo wollen Sie hin?“ Eiskunstlauf, Männer. „Hm.“ Ich ziehe den ersten Trumpf. „Der beste deutsche Starter ist ja wohl Peter Liebers, ein Berliner.“ Na gut. Jetzt zum Eishockey. „Welches Spiel?“ Ich schlucke. „Russland gegen die USA?“ Da lacht die Dame. „Die wollten mir keine Tickets geben, wir spielen ja nicht mit“, sagt sie. „Aber ich habe darauf gepocht, dass wir Eishockeytradition haben. Nun gibt es ein paar Tickets.“ Eishockeytradition? Ich will den Abpraller nutzen: „Für Tradition stehen wir Berliner. Die Eisbären waren sieben Mal Meister.“ Der Schuss geht vorbei, die Dame kennt sich aus: „Momentan läuft’s aber nicht gut in Berlin, oder?“ Sie verstärkt den Druck. „Ihre Augsburger Kollegen sagen, sie seien auch Eishockeyhochburg. In Relation zur Einwohnerzahl gehen dort mehr zum Eishockey.“ Treffer. Ich hadere: Hättest du die Eisbären nicht so kritisch behandelt, würdest du jetzt nicht … Die Dame erlöst mich: „Sie bekommen eine Chance.“ Nächsten Samstag ist das große Spiel. Bis dahin kann ich träumen von der Begegnung mit Owetschkin. Wenn es nicht klappt? Werde ich nie mehr etwas Negatives über die Eisbären schreiben. Versprochen.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben