Sport : Lisicki und Mayer in Wimbledon in Runde drei

London - Vorjahreshalbfinalistin Sabine Lisicki steht in Wimbledon in der dritten Runde. Die Nummer 15 der Setzliste feierte nach 2:22 Stunden Spielzeit gegen die Serbin Bojana Jovanovski am Mittwoch einen 3:6, 6:2, 8:6-Zittersieg. „Ich finde, ich habe gut gekämpft. Ich liebe es einfach, hier zu spielen, und das gibt mir Extra-Energie“, sagte die Berlinerin, die es nun mit der 19-jährigen Sloane Stephens aus den USA zu tun bekommt.

Auch Florian Mayer musste für seinen Drittrundeneinzug hart kämpfen: Im rein deutschen Duell holte er gegen Philipp Petzschner einen 0:2-Satzrückstand auf und setzte sich noch mit 3:6, 3:6, 6:4, 6:2, 6:4 durch. Julia Görges bezwang in ihrer am Vorabend unterbrochenen Erstrundenpartie die Iraelin Shahar Peer mit 6:2, 6:2. Auch Björn Phau war in der Fortsetzung seines Auftaktmatches gegen Wayne Odesnik aus den USA erfolgreich und siegte 6:3, 3:6, 6:7 (3:7), 6:3, 6:4.

Ausgeschieden ist dagegen French- Open-Juniorensiegerin Annika Beck. Bei ihrer Grand-Slam-Premiere velor die 18 Jahre alte Qualifikantin 3:6, 6:3, 3:6 gegen die Weißrussin Olga Goworzowa. Gar nicht erst auf den Platz musste Angelique Kerber. Ihr Zweitrundenmatch gegen Jekaterina Makarowa wurde wegen Regens auf Donnerstag verlegt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben