Sport : Live aus dem Stadion

Die Bundesliga kommentiert

Marcel Reif

Da gibt es ja schon ein paar Gemeinsamkeiten zwischen Werder Bremen und dem VfB Stuttgart. Die aktuellste, die vom gestrigen Treffen: Beide haben auf extrem überschaubarem Niveau gekickt. Darüber hinaus: Je einen Trainer, hier Thomas Schaaf, dort Matthias Sammer, die sowohl als Spieler als auch als Trainer schon Meister geworden sind. Und schließlich: Beide suchen zurzeit ein wenig ihre Identität. Beiden haftete lange Zeit etwas Putziges an – dem VfB die niedliche Jugendlichkeit,Werder die fast archaische, auf jeden Fall anachronistische Gelassenheit. Aber wie das so ist mit der Jugendlichkeit, sie kommt in die Jahre, läuft Gefahr, zu gottschalkhafter Berufsjugend zu verkümmern. Und mit der Ruhe? Mit der ist es nach der fürchterlichen Grenzerfahrung Werders gegen Lyon auch erst einmal vorbei. Aber Realismus schadet ja nichts.

Und der zeichnet beide aus. Das sind doch im Grunde inzwischen stabile Einheiten geworden, da hängt kein Werk dran wie in Leverkusen oder Wolfsburg, da droht auch niemand abstrus abzuheben wie das halbe Ruhrgebiet. Schalke bedient sich weiter in Bremen, als wüchsen allein bei Werder Spieler für 04. Und Werder? Schaut sich um und baggert den guten Niederländer Boudewijn Zenden an. Und das wäre dann ein richtungsweisender Transfer, weil der mal keine Schnäppchenjagd wäre, sondern von einigem Selbstbewusstsein zeugt. Ähnliches beim VfB. Der FC Bayern München sagt zu Philipp Lahm, genug gespielt bei den Kleinen, jetzt aber ab nach Hause an die Arbeit. Und der VfB ist seinen wichtigsten Abwehrmann los. Thomas Hitzlsperger soll die Lücke schließen, auch ein Mann, der nicht auf den schwäbischen Dörfern per Zufall entdeckt wurde, auch ein richtungsweisender Transfer. Wie es scheint haben beider Klubführungen die Zeichen erkannt. Sinnvoll und kraftvoll investieren, schließlich sind sie nicht irgendwer, nicht larmoyant und keine Spinner. Jetzt müssen sie nur noch ab und an mal besser spielen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben