Der Fahrrad-Blog des Tagesspiegel : Drängelei und Straßenkampf: 24 Stunden als Fahrradfahrer

Als Radfahrer in Berlin muss man mit Rücksichtslosigkeit umgehen können. Und: In Mitte steigt der Bezirksbürgermeister zur Vorstellung der Fahrradstreife auf den Sattel.

von , , , und
Ab durch Mitte: Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel präsentiert die Fahrradstreife des Ordnungsamts.
Ab durch Mitte: Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel präsentiert die Fahrradstreife des Ordnungsamts.Foto: Screenshot Twitter

+++24 Stunden in Berlin, drei Fast-Unfälle: Ein Appell and die Rücksichtnahme+++ Ab durch Mitte: Fahrradstreife gestartet +++ Streckenpräsentation der 105. Tour de France +++ Polizei-Aktion gegen zugeparkte Radwege +++ Unfallfrei wie in Kopenhagen? +++ ADFC lädt zur Lichterfahrt ein +++ Grünen-Baustadtrat blockiert Radweg +++ Rutschgefahr durch Laub auf Radwegen +++ Positive B-Probe bei Olympiasieger Sanchez +++ Mit der Nachbarschaft Rad fahren und gewinnen +++ Das Rad auf dem Präsentierteller des Senats +++ Umbau der Radwege in der Landsberger Allee hat begonnen +++ Finanzielles Fiasko bei der Rad-WM +++ Stars auf dem Rad +++ Berliner Fahrradflohmärkte +++

Irgendwie durchschlängeln - anders geht es bei zugeparkten Radwegen meistens nicht.
Irgendwie durchschlängeln - anders geht es bei zugeparkten Radwegen meistens nicht.Foto: Alexander Heinl/dpa

473 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben