Sport : LLOYD JONES UND RUGBY

Lloyd Jones, 52,

ist der bekannteste neuseeländische Romancier. Im Buch „The Book of Fame“ beschrieb er den Mythos Rugby. Sein neuer Roman „Mr. Pip“ gewann den Commonwealth Writers Prize. Jones lebt derzeit in Berlin. Er liest am Montag beim Literaturfestival (19 Uhr; Buchhändlerkeller, Carmerstraße 1).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben