Sport : Löw beruft vier BVB-Profis Vor dem DFB-Testspiel in Schweden

Dortmund - Joachim Löw wird vier Profis von Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund für das letzte Länderspiel des Jahres nominieren. Neben Mats Hummels, Kevin Großkreutz und Mario Götze beruft der Bundestrainer auch Marcel Schmelzer in den DFB-Kader für das Testspiel am kommenden Mittwoch in Schweden. „Ich freue mich natürlich riesig, auch für meine Mannschaftskollegen wie Marcel Schmelzer“, sagte Götze.

Damit verriet der 18-Jährige schon vor der offiziellen Nominierung, dass auch der Linksverteidiger erstmals im A-Kader dabei sein wird. „Natürlich ist die Nationalmannschaft etwas ganz Großes. Dass ich dabei bin, ehrt mich“, sagte Schmelzer, der am Dienstag von Löw persönlich am Telefon informiert worden war. „Er hat gesagt, dass wir in Dortmund sehr guten Fußball spielen und durchaus Erfolg haben und dass er sich das mal genauer ansehen will“, erläuterte der 22-Jährige.

Löw hatte zuvor der „Bild“-Zeitung bestätigt, dass neben Götze, Großkreutz und Hummels auch die Mainzer Lewis Holtby und André Schürrle erstmals eine Einladung bekommen werden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben