Sport : Lothar Matthäus: Schonzeit nach 68 Minuten

Mit einer erneut überzeugenden Leistung hat Lothar Matthäus die New York/New Jersey MetroStars am 27. Spieltag der Major League Soccer (MLS) zum 15. Erfolg geführt. Die Elf des deutschen Rekord-Nationalspielers besiegte am Sonntag im heimischen Giants Stadium vor 28 000 Zuschauern die Colorado Rapids problemlos mit 5:3 (1:1). Fünf Runden vor Abschluss der Vorrunde führen die MetroStars nunmehr die Tabelle der Eastern Division mit 47 Punkten vor den New England Revolution (36) an. "Die Mannschaft findet sich immer besser zusammen. Sie muss aber noch lernen, konzentriert durchzuspielen", meinte Matthäus, der sich in der 68. Minute auswechseln ließ. "Das Spiel war entschieden und nach vier Partien in neun Tagen wollte ich für das Spitzenspiel gegen Kansas ein paar Kräfte schonen", begründete der umsichtige Abwehrchef das vorzeitige Verlassen des Rasens. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Gastgeber bereits mit 5:1 in Führung gelegen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar