Louis Vuitton Cup : Paukenschlag zum Halbfinal-Auftakt

Zu Beginn der Halbfinal-Duelle in der Herausfordererserie zum Segelklassiker America's Cup haben sich Favorit Team New Zealand und überraschend auch die italienische Luna Rossa Challenge durchgesetzt.

Valencia - Der zweimalige Cup-Sieger Team New Zealand war mit 43 Sekunden Vorsprung im Ziel zu stark für Außenseiter Desafío Español. Das US-Team BMW Oracle Racing unterlag gleichzeitig der italienischen Luna Rossa Challenge überraschend deutlich mit 2:19 Minuten Rückstand. "Das war ein richtiger Paukenschlag von Luna Rossa", sagte Alinghis Sportdirektor Jochen Schümann, "wir hoffen natürlich auf einen europäischen Gegner für uns im America's-Cup-Finale, denn dann bleibt der Cup auch bei der nächsten Auflage noch einmal in Europa."

Bei frischer Brise um elf bis 13 Knoten konnten die spanischen Gastgeber zunächst nur den Wettbewerb um den prominentesten Gast im Heck gewinnen. Der spanische König und Regattasegler Juan Carlos I. erlebte das Match gegen Neuseeland an Bord der spanischen ESP 97 hautnah mit. Im zweiten Duell des Tages brachte der dreimalige Biathlon-Olympiasieger Michael Greis dem Team von Software-Milliardär Larry Ellison als Gastsegler kein Glück, während Prada-Besitzer Patrizio Bertelli den ersten Semifinal-Sieg seiner Luna Rossa an Bord bejubeln durfte.

Fünf Siege für Finaleinzug nötig

Die Entscheidung in dem mit Spannung erwarteten Duell dieser beiden Cup-Giganten fiel bereits auf dem ersten Kursabschnitt, nachdem sich die Italiener auf Grund besserer Interpretation der heftig drehenden Winde einen Vorsprung von rund 150 Metern erarbeitet hatten. Zwischenzeitlich trennte die beiden im Kampf um den Einzug in das 32. America's-Cup-Match mitfavorisierten Mannschaften mehr als ein halber Kilometer. Team-Eigner Ellison überquerte die Ziellinie als Mitglied der Crew mit ausdrucksloser Miene und vor der Brust verschränkten Armen.

Die Halbfinal-Duelle werden im Modus "Best-of-nine" ausgetragen: Wer zuerst fünf Siege verbuchen kann, zieht ins Finale um den Louis Vuitton Cup ab 1. Juni ein. Hier wird im gleichen Modus der Gegner für Titelverteidiger Alinghi im 32. Match um den America's Cup ab 23. Juni ermittelt.

(Von Tatjana Pokorny, dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar