Sport : „Luftbomben- Hattrick“

NAME

Wo Deutsche siegen, müssen Panzer sein. Nach diesem Muster formulierten die Sonntagszeitungen in den WM-Ausrichterländern ihre Schlagzeilen.

Südkorea

Chosun Ilbo: „8:0 - die deutsche Panzertruppe hat Saudi-Arabien vollkommen besiegt.“

Joong Ang Ilbo: „Deutschlands Panzertruppe ist wieder auferstanden, was für ein überwältigender Sieg.“

Dong-A Ilbo: „Deutschland hat die Müdigkeit im Vorfeld abgeschüttelt und verkündet eine tolle Auferstehung. Die deutschen Panzer haben keinen Rost angesetzt.“

Sportsseoul: „Die deutsche Panzertruppe betreibt Saudi-Arabiens Versenkung und bleibt der Asienkiller.“

Daily Sports: „Die deutsche Truppe erlaubt kein unerwartetes Ergebnis.“

Japan

Sports Nippon: „Welch ein Kopfball-Hattrick des neuen Stars Klose.“

Tokyo Chunichi: Kloses Luftbomben-Hattrick. Explosion junger Kraft führt zu Deutschlands Wiedergeburt.“

Japan Times: „Die Deutschen überrollten die Saudis in einer der einseitigsten Partien der WM-Geschichte.“

Mainichi Shimbum: „Es war eine peinliche Kapitulation von Saudi-Arabien. “

Yomiuri: „Sapporo erlebte einen Blitzkrieg, in dem Deutschland ohne Rücksicht die Zerstörung des dreimaligen Asiencup-Siegers betrieb.“

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben