MAIL AN DIE LIGA : MAIL AN DIE LIGA

von:

helmut schuemann

an: bundesliga

Betreff: schalke 05

liebe liga,

schalke 05 ist schon starker tobak. auf der anderen seite, endlich ist carmen thomas rehabilitiert. nach 37 jahren! gieselmann, der werder-mann, ist noch jung, der wird’s nicht wissen. also: carmen thomas hat 1973 als moderatorin im sportstudio von schalke 05 gesprochen, da war die aufregung groß über diesen versprecher, weil damit praktisch bewiesen war, dass frauen vom fußball nichts verstehen. und nun hat sie doch recht behalten. schalkes trainer felix magath hat gleich die tradition der irrtümer fortgesetzt. die fans halten ihn ja schon für den größten irrtum. er selber hat gesagt, dass seine mannschaft nur auf einer position verändert war gegenüber dem „spiel unter der woche gegen benfica lissabon“. wer gerade 0:5 verloren hat, kann auch schon mal lissabon und lyon verwechseln, benfica und olympique, hauptsache italien. aber, liga, ist damit jetzt auch bewiesen, dass magath vom fußball nichts versteht? eben. dann war auch der alte beweis unsinn. magath hat noch gesagt, dass das ergebnis nach konsequenzen schreit. Das läuft wohl auf medinzinbälle am kopfballpendel hinaus. er wolle jetzt nur noch unfallfrei nach gelsenkirchen zurück, sagte magath abschließend. leite ihn, liga, sonst landet der verwirrte womöglich noch in der nähe von lüdenscheid. das wäre dann schalke 09, das kann niemand wollen, ich auch nicht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben