MAIL AN DIE LIGA : MAIL AN DIE LIGA

von:

helmut schuemann

an: bundesliga

Betreff: Bildung

liebe liga, gell, das hat der felix toll gemacht. hat gesagt, daß der julian kein abitur mehr braucht. der julian draxler, der wo neulich das tor gemacht hat, du weisst schon. und das mit 17 jahren. der jüngste siebzehnjährige aller zeiten. also seit dem leimener siebzehnjährigen, der, wo wimbley gewonnen hat, oder wie das dings heisst. abitur nicht mehr nötig, hat der felix gesagt, und sein sportlehrer, also der jetzt vom julian, hat auch gesagt, daß der julian jetzt schon mehr verdient hat, als er, der sportlehrer, in seinem ganzen leben nicht verdienen tut. und jetzt, liebe liga, kannst du dich richtig schön aufregen, weil so ein satz ja unverantwortlich ist. weil, was, wenn der julian sich nächste woche verletzen tut, dann hat er ein appes bein und kein abitur. und überhaupt, man lernt ja nicht für die schule, sondern für den kontostand. was eigentlich, wenn der julian sich nicht verletzt, sondern ein star wird und dann das ausland anklopft und ihn verpflichtet haben will? dann steht der julian dumm da, weil er zwar ein dickes konto hat, aber kein ausländisch spricht. früher, als die julians noch lothar m. hiessen oder andy m., da war das ja noch möglich, mailand oder madrid, hauptsache spanien, aber heute muß man ein bißchen mehr auf dem kasten haben, mindestens so viel wie felix. nix ist scheisser als platz zwei, hat mal einer gesagt. doch, platz elf ist noch viel scheisserer, platz elf, da wo felix und sein schalke steht. irgendwie dumm gelaufen, saudumm, mit oder ohne abidingens.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben